Gänge verwechselt

Autofahrerin kracht in Schaufensterscheibe in Leeste

+
Die Autofahrerin wurde leicht verletzt.

Eine Frau ist mit ihrem Auto in die Schaufensterscheibe eines Geschäftsgebäudes in Weyhe-Leeste gekracht. Die 70-Jährige wurde leicht verletzt.

Weyhe - Die Autofahrerin aus Stuhr hat am Freitag gegen 9.05 Uhr Vor- und Rückwärtsgang ihres Autos verwechselt und ist gegen die Schaufensterscheibe eines Geschäftsgebäudes an der Freiherr-vom-Stein-Straße in Leeste gefahren. In dem Gebäude ist eine Postfiliale sowie ein Buch- und Geschenkeladen untergebracht.

Die 70-Jährige wollte rückwärts einparken und verwechselte die Gänge. Sie wurde leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, teilt die Polizei mit. Am Auto und am Gebäude entstand Sachschaden. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Der Schuhtrend für Frauen: Mit Stiefeln durch den Sommer

Der Schuhtrend für Frauen: Mit Stiefeln durch den Sommer

Der Range Rover wird 50 Jahre alt

Der Range Rover wird 50 Jahre alt

Wie barrierefrei ist die Kreuzfahrt?

Wie barrierefrei ist die Kreuzfahrt?

Städtereise New York: Queens ist die Königin der Kulturen

Städtereise New York: Queens ist die Königin der Kulturen

Meistgelesene Artikel

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

Kirchengemeinde Neubruchhausen: Neuer Look und neuer Pastor

Kirchengemeinde Neubruchhausen: Neuer Look und neuer Pastor

Fünf Syker Gymnasiasten nehmen an Übersetzungswettbewerb teil

Fünf Syker Gymnasiasten nehmen an Übersetzungswettbewerb teil

„Man schlägt noch doller“

„Man schlägt noch doller“

Kommentare