Unfallursache bislang unklar

Weyhe: Jugendliche nach Autounfall in Lebensgefahr

Weyhe - Bei einem Autounfall in Weyhe sind der 18 Jahre alte Fahrer und die 17 Jahre alte Beifahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Eine weitere 16-jährige Mitfahrerin erlitt leichte Blessuren.

Das Auto kam am Sonntagabend nach links von einer Straße ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum, wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen sagte. Demnach hat der Fahrer vermutlich versucht, einem Reh auszuweichen, dennoch ist die genaue Unfallursache bislang unklar. Die Beifahrerin wurde bei dem Aufprall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie und der 18-jährige Fahrer wurden in zwei umliegende Krankenhäuser gebracht. Ihr Zustand war zunächst weiter lebensbedrohlich. dpa

Jugendliche bei Autounfall in Weyhe schwerst verletzt

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Kommentare