Unfallursache bislang unklar

Weyhe: Jugendliche nach Autounfall in Lebensgefahr

Weyhe - Bei einem Autounfall in Weyhe sind der 18 Jahre alte Fahrer und die 17 Jahre alte Beifahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Eine weitere 16-jährige Mitfahrerin erlitt leichte Blessuren.

Das Auto kam am Sonntagabend nach links von einer Straße ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum, wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen sagte. Demnach hat der Fahrer vermutlich versucht, einem Reh auszuweichen, dennoch ist die genaue Unfallursache bislang unklar. Die Beifahrerin wurde bei dem Aufprall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie und der 18-jährige Fahrer wurden in zwei umliegende Krankenhäuser gebracht. Ihr Zustand war zunächst weiter lebensbedrohlich. dpa

Jugendliche bei Autounfall in Weyhe schwerst verletzt

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Kommentare