Feuerwehr und Polizei im Einsatz 

Unfall in Leeste mit drei leicht verletzten Personen

+

Leeste - Drei Personen wurden am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Leeste leicht verletzt. 

Gegen 18 Uhr wurde die Orstfeuerwehr Leeste zu einem Verkehrsunfall mit dem Stichwort: „eingeklemmte Person" alarmiert. Bereits auf der Alarmfahrt wurde jedoch bekannt, dass keine Person eingeklemmt im Auto war, berichtet Kevin Buch, Pressesprecher der Feuerwehr Leeste.

Eingetroffen am Einsatzort an der Angelser Straße haben die Feuerwehrleute drei beschädigte Fahrzeuge vorgefunden. 

Zwei Rettungswagen und ein Notarzt haben die drei leicht verletzten Personen behandelt und zur Kontrolle in das Krankenhaus Links der Weser gebracht. Die Feuerwehr Leeste hat die auslaufenden Betriebsstoffe aufgefangen und abgestreut, sowie die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt. 

Unfall an der Angelser Straße in Leeste. 

Die Angelser Straße war während des Einsatzes voll gesperrt.

jom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Kommentare