Unbekannte haben diese Säcke illegal entsorgt.

Mülltourismus Thema beim Ahauser Bürgergespräch

+
Unbekannte haben diese Säcke illegal entsorgt.

Weyhe - Von Sigi Schritt

Der Mülltourismus im Sudweyher Greifvögelbiotop ist dem Landwirt Hans-Heinrich Rendigs aus Ahausen ein Dorn im Auge. Das Thema will er bei dem Bürgergespräch mit Verwaltungschef Andreas Bovenschulte am Dienstag, 22. September, um 18 Uhr in der Gaststätte „Smokey Island“ ansprechen. In jüngster Zeit hatte er Sperrgutabfälle und Bauschutt an seinen Feldern registriert. Vor einigen Wochen waren es abgefahrene Reifen, die im Gras lagen (wir berichteten). In der vergangenen Woche haben Unbekannte sogenannte Big Packs mit unbekanntem Inhalt in der Nähe der ehemaligen Tonkuhle in einen Graben geworfen, der Wasser direkt in die Weser leitet. „Ich hoffe, dass es sich nicht um wassergefährdende Stoffe handelt“, sagt der Hundehalter Josef Teupe aus Bremen, der die Säcke entdeckte und seinen Fund der Polizei meldete..

Mehr zum Thema:

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Meistgelesene Artikel

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Kommentare