Pingelheini fährt nach Bad Zwischenahn

Ein Trip mit der Esslinger-Garnitur

Mit dieser Esslinger-Garnitur wollen die Museumsbahner nach Bad Zwischenahn reisen. - Foto: Alfred Schuchardt

Leeste - Der Pingelheini bringt am Sonnabend, 20. August, Fahrgäste zur Zwischenahner Woche, die in der Zeit vom 16. bis 21. August über die Bühne geht. Die Kleinbahner versprechen, mit dem eingesetzten Zug die Großveranstaltung „bequem und ohne Stress“ zu erreichen.

Sie setzen nicht auf ihre üblichen Wagen, sondern eine sogenannte Esslinger-Garnitur des Deutschen Eisenbahn Vereins, bestehend aus dem Triebwagen T2 und dem Beiwagen TA4. Los geht es um 10 Uhr ab Syke und um 10.30 Uhr ab Leeste. Die Fahrtkosten betragen 29 Euro. Kinder im Alter von sechs bis 16 Jahre bezahlen für die Hin- und Rückreise 15 Euro. Bei diesem Ausflug ist die Mitnahme von Fahrrädern nicht möglich. Allerdings befördern die Pingelheini-Mitglieder Hunde kostenlos. Am Ziel angekommen, haben die Mitglieder die Möglichkeit, verschiedene Bands zu hören. Ob Shantys oder HipHop – die verschiedenen Musikstile sollen die ganze Familie ansprechen. Auf dem Zwischenahner Meer vor dem Ufergarten startet um 15 Uhr die 38. offene Seeregatta für alle Bootsklassen zur Wettfahrt. Ebenfalls am Ufergarten können Besucher zuschauen, wie vier Fallschirmspringer versuchen, auf ein überdimensionales Roulette-Tuch zu springen. Außerdem gibt es in der Nähe ein Zelt mit diversen Spielen für die ganze Familie. Zudem sind die Geschäfte im Ortskern geöffnet.

Die Rückfahrt ist für 18 Uhr geplant. Passagiere können im Zug heißen Kaffee ordern. Außerdem gibt es Kaltgetränke, kleine „Muntermacher“ und Naschereien. Damit der Verein planen kann, bittet er um eine Anmeldung. Das ist über die Internetseite oder telefonisch unter der Nummer 0176/50412962 möglich.

Fahrzeitenänderungen werden über die Homepage bekannt gemacht. - ps/sie

www.pingelheini.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Drittes Forum für das Ehrenamt in Stuhr

Drittes Forum für das Ehrenamt in Stuhr

Förderschule Freistatt: Bald mit Außenstelle in Sudweyhe

Förderschule Freistatt: Bald mit Außenstelle in Sudweyhe

Kommentare