Ein Konvoi startet in Weyhe

Protestfahrt der Landwirte in Richtung Bremen: „Das wird voll“

+
Theodor Fohne bereitet seinen Schlepper mit einem Protestbanner für den Konvoi nach Bremen vor.

Weyhe - „Niemand soll es je vergessen, Bauern sorgen für das Essen“. Das steht auf dem Banner, das Landwirt Theodor Fohne an seinen Trecker anbringt. Der Leester ist bereit für die Protestfahrt Richtung Bremen, die er am Freitag mit Berufskollegen unternehmen will. Der Protest, der im Bremer Süden auch an mehreren anderen Orten startet, wendet sich unter anderem gegen die Verschärfung der Düngeverordnung.

Die Weyher Landwirte treffen sich am Freitag um 8.30 Uhr in Leeste in Höhe der Weyher Werkzeugkiste. Dann fahren sie mit ihren Schleppern nach Bremen. „Dort wird uns die Polizei in Empfang nehmen und mitteilen, wo wir die Zugmaschinen abstellen können“, so Fohne. Er geht davon aus, dass er sein Fahrzeug zur Parkallee steuert und von dort aus den Weg zum Domshof antritt. Eigentlich würde er gerne auf der Bürgerweide parken, aber da wird nach den Bremer Sixdays eine andere Veranstaltung aufgebaut, nämlich die Hansebau Bremen – Alles fürs Bauen und Wohnen.

In der Hansestadt, soviel ist laut Fohne sicher, formiert sich der Protest aus dem Landkreis Diepholz, aber auch aus anderen Bereichen. Theodor Fohne ist gut vernetzt. „In unserer Whatsapp-Gruppe sind einige Hundert Bauern“, sagt der Leester. „Das wird in Bremen voll. Autofahrer müssen mit Verkehrsbeeinträchtigungen rechnen.“

Gemeinde Weyhe weist auf Behinderungen hin

Die Gemeinde Weyhe weist darauf hin, dass am Freitag drei sich „fortbewegende Versammlungen“, sogenannte Treckerdemos, die Wesergemeinde in Richtung Bremen durchqueren werden. „Es ist nicht auszuschließen, dass es aufgrund dieser Durchfahrten am späten Vormittag zu Verkehrsbehinderungen kommt“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Eine Treckerdemonstration kommt aus dem Bereich Soltau und durchquert die Gemeinde Weyhe vom Ortseingang Ahausen entlang der Rieder Straße (L331) bis zur Landesgrenze Niedersachsen/Bremen. Die anderen beiden Fahrzeugkolonnen kommen aus dem Bereich Sulingen bzw. Bassum über die B51/B6 und sind ebenfalls in Richtung Bremen unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Meistgelesene Artikel

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

Schwere Kollision auf B6 bei Bruchhausen-Vilsen: Drei Menschen schwer verletzt

Schwere Kollision auf B6 bei Bruchhausen-Vilsen: Drei Menschen schwer verletzt

Centre Court heißt jetzt Hermann-Uhlenwinkel-Platz

Centre Court heißt jetzt Hermann-Uhlenwinkel-Platz

Geschichten über Begegnungen mit den Musikstars

Geschichten über Begegnungen mit den Musikstars

Kommentare