Trafo-Besucher bekommen Freikarten für das Werder-Spiel

+

Weyhe - Wie stellt der neue Werder-Cheftrainer Alexander Nouri sein Team auf den nächsten Gegner Bayer 04 Leverkusen ein? Schüler, die das Jugendhaus Trafo besuchen, und deren Betreuer werden bei einem Stadionbesuch am morgigen Sonnabend das Ergebnis Zuschauer sein und das Ergebnis sehen.

Um das zu ermöglichen, hat das Autohaus Brandt durch die Marketingverantwortliche Nadja Salewski (3.v.r.) und Geschäftsführer Bernd Bielefeld (r.) 20 Freikarten spendiert. Unter dem Motto „Kids-Erlebnis-Tag“ haben die Verantwortlichen die Karten im Rahmen des VW-Sponsorings an Lars Thyen (l.) und Till Wörner (Jugendhaus) überreicht. Das Paket im Wert eines vierstelligen Betrags enthält auch Freikarten für das Wuseum sowie Fanartikel in Turnbeuteln. „Wir haben uns für diese Aktion entschieden, da wir auch Kindern das Erlebnis eines Stadionbesuchs ermöglichen möchten, die unter normalen Umständen keine Chance darauf gehabt hätten“, so Salewski. Bürgermeister Andreas Bovenschulte (2.v.r.) lobt die Spende.

 sie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

„Sternenfahrten“: „Lissy“ erfüllt bald Wünsche von Sterbenskranken

„Sternenfahrten“: „Lissy“ erfüllt bald Wünsche von Sterbenskranken

„Churchville“ geht weiter

„Churchville“ geht weiter

Fechtkunst am Schloss

Fechtkunst am Schloss

Eingangsstufe in Aschen offen für alle Diepholzer Grundschüler

Eingangsstufe in Aschen offen für alle Diepholzer Grundschüler

Kommentare