Dennis Volk tritt auf

Weyhe: Es ist „Summer in the City“

+

Gelungener Auftakt: Gestern ging die erste Veranstaltung von „Summer in the City“ über die Bühne – oder vielmehr über den Marktplatz. Umringt von zahlreichen Zuhörern spielte Dennis Volk aus Achim, auch bekannt als „Deutschlands verrücktester Tastenturner“, auf seinem rollenden Piano.

An allen weiteren Donnerstagen in den Sommerferien können Besucher des Marktplatzes ebenfalls in der Zeit von 17 bis 22 Uhr bei kühlen Getränken „After-Work“-Konzerte und -Shows erleben.

Fröhliche Stimmung bei „Summer in the city“ in Weyhe

 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehler s
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers
 © Jantje Ehlers

Nächste Woche geht es mit Auftritten verschiedener Tanzgruppen weiter. Zudem spielt der US-Sänger Nicor Rivers mehrere Sets und DJ Tilow legt in den Pausen auf. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Thailand wählt nach Militärputsch neues Parlament

Thailand wählt nach Militärputsch neues Parlament

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Meistgelesene Artikel

Polizei findet Leiche hinter Müllbergen an der B6

Polizei findet Leiche hinter Müllbergen an der B6

Affinghausener Ackerland gegen „ein bisschen Graben“ tauschen?

Affinghausener Ackerland gegen „ein bisschen Graben“ tauschen?

Sudmann löst Meyer bei der Jugendfeuerwehr ab

Sudmann löst Meyer bei der Jugendfeuerwehr ab

Twistringer Hünenburg wird zur Mittelalter-Ferienfreizeit

Twistringer Hünenburg wird zur Mittelalter-Ferienfreizeit

Kommentare