Ast droht auf Hof zu stürzen

„Herwart“: Feuerwehr-Einsatz wegen Sturmschaden in Sudweyhe 

+
Der Ast drohte abzustürzen.

Sudweyhe - „Herwart“ hat auch in Weyhe zu einem kleineren Einsatz der Feuerwehr geführt. Dabei mussten die Einsatzkräfte verhindern, dass ein großer Ast auf eine Hofeinfahrt stürzt.

An der Straße „Am Schütting“ drohte der Ast abzustürzen, sodass um kurz nach 9 Uhr die Feuerwehr alarmiert wurde, teilte Pressesprecher Dennis Jacob am Mittag mit.

An der Einsatzstelle hing eine größere Astgabel in einem Baum fest und drohte auf die Einfahrt eines Wohnhauses zu stürzen. Um ein sicheres Entfernen des Astes sicher zu stellen, arbeiteten die Feuerwehrleute mithilfe einer Hubarbeitsbühne der Feuerwehr Leeste. Bis zu deren Eintreffen wurde die Einsatzstelle abgesichert. 

Mit Hilfe der Hebebühne wurde der Ast beseitigt und der Einsatz gegen 10.15 Uhr beendet.

kom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Blaulichtfahrt zur Geburt – Ausschuss erörtert Antrag von „Die Partei“

Blaulichtfahrt zur Geburt – Ausschuss erörtert Antrag von „Die Partei“

Kommentare