Landwirtschaftliche Arbeit

Dem Sonnenuntergang entgegen

+

Weyhe - Ein Trecker fährt in Weyhe-Leeste in der Nähe des Mühlenkamp-Freizeitgeländes dem Sonnenuntergang entgegen. Er zieht auf einem abgeernteten Feld seine Bahnen, um das Stroh mit einer Rundballenpresse aufzunehmen, zu rollen und schließlich zu pressen.

Wie in der Wesergemeinde haben auch andere Landwirte dieser Tage selten Zeit für Romantik. Denn die Bauern und Mitarbeiter von Lohnbetrieben müssen die regenfreie Zeit ausnutzen, um ihre Feldarbeit zu erledigen. Die Sommergerste ist fast eingeholt. Im Anschluss geht es um Weizen. Weshalb die Fahrer von Landmaschinen sich beeilen und auch nachts unterwegs sind? Sie wollen mit ihrem Werk vor dem nächsten Regen fertig werden, der sich laut Meteorologen in hiesigen Gefilden angekündigt hat.

sie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Meistgelesene Artikel

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Kommentare