Pfingstkonzert des Blasorchesters

Simone Franks letztes Dirigat

+
Im vergangenen Jahr dirigierte noch Benjamin Frank. Er ist in die Pfalz gezogen.

Melchiorshausen - Letztmalig unter Leitung von Simone Frank tritt das Blasorchester des TSV „Blau-Weiss“ Melchiorshausen am Sonntag, 4. Juni, zu seinem traditionsPfingstkonzert auf. Die Dirigentin folgt ihrem Mann und Vorgänger Benjamin Frank in die Pfalz.

Das Konzert geht von 10 bis 14 Uhr an der Schützenhalle in den Fuhren über die Bühne. Wie in jedem Jahr können sich die Gäste nicht nur an akustischen, sondern auch kulinarischen Genüssen erfreuen.

Direkt nach dem Auftritt steigt ein großer Teil des Orchesters in den Reisebus nach Berlin. Frühmorgens am Pfingstmontag reisen dann noch ein paar Musiker mit dem Zug hinterher, weil das Orchester nachmittags noch am Wertungsspielen im Rahmen des internationalen Deutschen Turnfestes in Berlin teilnimmt.

Nach dem Fest ist Schluss für die Dirigentin Simone Frank. In den Wochen danach kommen einige potenzielle Amtsanwärter zum sogenannten Probedirigat, damit das Orchester seine neuen und alten Stücke unter neuer Leitung üben und präsentieren kann.

ps

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Taifun "Hato": Zahl der Opfer steigt auf neun

Taifun "Hato": Zahl der Opfer steigt auf neun

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

NDR berichtet live über Ballonfahrer

NDR berichtet live über Ballonfahrer

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Kommentare