Fachwerkhaus „Siedenburg“ in Kirchweyhe bald Geschichte

1 von 26
2 von 26
3 von 26
4 von 26
5 von 26
6 von 26
7 von 26
8 von 26

Das fast 300 Jahre alte Fachwerkhaus an der Kleinen Heide in Kirchweyhe, im Volksmund „Siedenburg“ genannt, muss einem Neubau weichen. Es war eine alte Kirchweyher Brinksitzerstelle (Hof außerhalb des alten Dorfes) und hat viele Bewohner und Eigentümer erlebt.

Starke Veränderungen am Gebäude und der allgemeine schlechte Zustand ließen die Einstufung als Baudenkmal nicht zu. Die hier üblichen Baulandpreise von über 300 Euro je Quadratmeter sprengen jeglichen finanziellen Rahmen zum Erhalt des Hauses. Die neuen Bilder stammen aus den Jahren 2016 und 2017.

Das könnte Sie auch interessieren

Bremer Osterwiese am Dienstag

Die Osterwiese war zur Abenddämmerung am Dienstag recht gut besucht. Die Besucher genossen die letzten Sonnenstrahlen des Tages und hatten viel Spaß …
Bremer Osterwiese am Dienstag

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Freiburg im Vergleich

Wer hat nach dem Werder-Spiel gegen Freiburg wie benotet? Die Einzelkritiken von der DeichStube, „Kicker“, „Mein Werder“ und „Bild“ im Vergleich. Für …
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Freiburg im Vergleich

Autosonntag in Verden

Gucken, vergleichen, informieren und Probe sitzen: Am Sonntag glänzten die Neuwagen von über 20 Markenfabrikaten regionaler Autohäuser in der …
Autosonntag in Verden

Oldtimerpflügen in Hellwege

Zwischen Dieselgeruch und Staub fand sich am Sonntag landwirtschaftliche Geschichte in Hellwege ein. Locker 50 zum Großteil alte Schlepper kamen zum …
Oldtimerpflügen in Hellwege

Meistgelesene Artikel

Neuer Kassenwart und neuer Schriftführer für Landjugend Varrel

Neuer Kassenwart und neuer Schriftführer für Landjugend Varrel

Ein Hühnerei kommt beim Stockcar-Rennen in Martfeld zum Einsatz

Ein Hühnerei kommt beim Stockcar-Rennen in Martfeld zum Einsatz

Nach Urteil gegen 53-Jährigen: Prozess um deponierte Bomben geht weiter

Nach Urteil gegen 53-Jährigen: Prozess um deponierte Bomben geht weiter

Bei Rot: Fordfahrerin kollidiert mit BMW

Bei Rot: Fordfahrerin kollidiert mit BMW

Kommentare