Mit 100 Megabit pro Sekunde

„Schnellster Gratis-Hotspot in der Region“

+
Fachbereichsleiter Matthias Lindhorst (l.), Bürgermeister Andras Bovenschulte sowie die SWB-Mitarbeiterinnen Angela Dittmer und Anna Linke (r.) kündigen die Möglichkeit zum Gratis-High-Speed-Surfen auf dem Marktplatz an.

Weyhe - Von Sigi Schritt. Der schnellste Gratis-Hotspot der Region, der Sufen mit einer Geschwindigkeit von 100 Megabit pro Sekunde ermöglichen soll, befindet sich seit zehn Tagen in der Gemeinde Weyhe.

Fachbereichsleiter Matthias Lindhorst spricht sogar von dem schnellsten in Norddeutschland. Die Rede ist vom Hotspot am Marktplatz, den das Bremer Unternehmen SWB durch den direkten Anschluss ans Glasfasernetz aufgerüstet hat.

Dadurch entfällt der Daten-Flaschenhals, den das Kupferkabel als sogenannte letzte Meile üblicherweise technisch verursacht, erklärt Lindhorst die Neuerung. Jetzt hat jeder die Möglichkeit, sich am Tag für 60 Minuten per WLAN mit der Datenautobahn zu verbinden. Zwei weitere Stunden kosten einen Euro, Kunden der SWB-Gruppe können sich kostenlos ins Internet einwählen, sagt Angela Dittmer von der Unternehmenskommunikation.

Seit Dezember auf dem Marktplatz online

Seit Dezember gibt es am Marktplatz einen Hotspot des Bremer Unternehmens. Mit der Erweiterung der Leistungsstärke erfülle der Hotspot alle künftigen Anforderungen an schnelles, sicheres und öffentliches Surfen. Die Geräte sind laut Dittmer so am Toilettenhäuschen angeordnet, dass der Marktplatz „gut ausgeleuchtet“ ist.

Es gefalle ihm, dass der Wettbewerbsdruck, den das Unternehmen Deutsche Glasfaser in die Wesergemeinde hineingetragen hat, zu einer Bereitschaft der Telekommunikationsunternehmen führt, ihre Netze ohne staatliche Zuschüsse aufzurüsten, sagt Bürgermeister Andreas Bovenschulte. 

Der Verwaltungschef glaubt, dass die Nachfrage der Bürger, eine eigene Glasfaserleitung bis ins Haus zu bekommen, steigen wird. Aber noch habe die Telekom laut Angela Dittmer das Monopol für den letzten Meter ins Haus. Und die meisten Anschlüsse basierten auf einer Kupferleitung, deren Datendurchsatz beschränkt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Gemeinde weist AfD den Schützenplatz zu

Gemeinde weist AfD den Schützenplatz zu

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Kommentare