KGS Leeste verabschiedet erstmals die Abiturienten in der Sporthalle

„Schlagt euch wacker durchs Leben“

Diese Schüler haben das Abitur bestanden. Am Sonnabend wird gefeiert. Nicht wie die Jahrgänge zuvor im Bremer Eventloft Hudson, sondern wieder ganz traditionell – in der Aula. - Foto: Sigi Schritt

Leeste - Von Sigi Schritt. " Nach traditionsreichen Verabschiedungen früher in der Aula, viele Jahre im Forum und auch mal in der ZSA-Halle hat die KGS Leeste gestern Abend ihren Abiturienten in der Sporthalle die Zeugnisse überreicht. Für Direktor Rainer Patzelt war es eine angenehme Premiere: „Jetzt sehe ich erstmals Gesichter.“ Auch die Temperaturen waren angenehmer als sonst.

Obwohl mehr als 650 Plätze belegt waren, war es nicht so heiß wie in den vergangenen Jahren im Forum. Eine gute Sicht auf die Bühne gab es auch – von den vorderen Plätzen, die unter anderem die Ehrengäste wie Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte und weitere Vertreter der Politik belegten, als auch von den letzten Reihen.

Zahlreiche Eltern und Großeltern zückten die Kameras und hielten die Verabschiedung der 121 Abiturienten im Bild fest. Die Lehrervertreter Elisabeth Gumz und Wolfram Boberski lobten den Jahrgang: 17 Abgänger haben im Rahmen des Zentralabiturs eine Eins vor dem Komma.

In der Sporthalle sind mehr als 650 Plätze belegt. - Foto: Schritt

Gymnasialzweigleiter Dr. Hajo Weber ließ es sich nicht nehmen, die allerbesten Schüler zu ehren: Janina Schmidt (Traumnote: 1,0), Nick Heilenkötter (1,1) und Kim-Kristin Droste (1,2). Ihnen und ihren Mitschülern wünschte der KGS-Direktor Patzelt in der nächsten Lebensphase „viel Neugier“ und den Eltern das nötige Equipement für eine gelingende Kommunikation, wenn ihre Kinder ausschwärmen, um etwa in fernen Städten zu studieren.

Er hofft, dass die Abgänger sich ihrer persönlichen Bildungskarriere bewusst sind und das als Verpflichtung sehen. Er hofft, dass sich dieser Jahrgang für eine Gesellschaft einsetzt, die vielen jungen Menschen Bildungschancen ermöglicht. Ein Seitenhieb auf Populisten: Einfache Lösungen nach einem Ja-Nein-Denkmuster gibt es laut Patzelt nicht. Dem schloss sich auch Weber an.

Konkret: Die Freiheitsrechte sind Europa nicht geschenkt worden, sondern mussten von autoritären Systemen erstritten werden. „Warum der Zustand erhaltenswert ist, habt ihr bei uns gelernt.“ Die Freiheitsrechte scheinen keine allgemeinen Überzeugungen mehr zu sein. Bildung bringe aber moralische Verpflichtungen mit sich: „Schlagt euch wacker durchs Leben. Das Kollegium gratuliert euch herzlich.“

Hajo Weber ehrt die besten Schüler. - Foto: Schritt

Die Elternvertreterin Cathrin Mahlau erinnerte, dass die Nationalelf später gegen Polen spielt und verglich die Schulzeit mit einer Fußballkariere. „Vom heimischen Platz geht jetzt in unbekannte Stadien. Man muss öfter neue Teams bilden. Dieser Weg wird nicht einfach sein, aber mit dem Abi habt ihr den ersten Stein bereits aus dem Weg geräumt.“

Die als Köche verkleideten Abiturienten Siard Schulz und Sue Behring verabschiedeten sich im Namen der Schüler mit einer humorvollen Einlage. Die Veranstaltung umrahmten der Musik-Leistungskurs, die Big-Band sowie eine Schülerband.

Die Abiturientinnen und Abiturienten der KGS Leeste:

Marvin Adler, Moritz Anton, Maurice Backhaus, Felix Bernhard, Jan Bertram Julia Denk, Christoph Diederichs, Kim-Kristin Droste, Friederike Duden, Alexander Herbst, Michelle Hoffmann, Steffen Holzfuß, Henk van Hoorn, Janine Ahrens, Ole Ahrlich, Fenna Alfke, Tobias Balke, Liesa Behrens, Sue Behring, Jonas Bellmann, Lennard Blumenstein, Vincent Bösch, Maren Bolder, Fabio Braakmann, Julie Bress, Annalisa Broekmann, Dominik Brunke, Cedric Bührke, Yasmin Buhr, Sara Döge, Jacqueline Donat, Merrit Eilers, John El-Hage, Rhalina Engelhardt, Jasmin Fohne, Kian Ganji, Steven Genuit, Arne Glitz, Louis Griebel, Franziska Gröne, Can Günes, Maika Hartwig, Henrike Heidtmann, Nick Heilenkötter, Nico Helmbold, Jan-Henrik Helms, Lukas Herfurth, Marcia Hieke, Timon-Nelson Hilgert, Marlo Hindahl, Jana Hinrichsen, Nils Hohnhorst, Lean Horndasch, Sebastian Hoya, Tobias Hübner, Amani Ibrahim, Alex Jordan, Nina Klaus, Daniel Kramer, Marco Lampe, Lara Landwehr, Lena Lange, Annika Lücke, Anna-Lena Malchow, Annika Möller, Mona Moritz, Anna Müller, Nathalie Nagel, Luca Niemeyer, Kim Otto, Erik Richter, Janina Schmidt, Nils Schneider, Melina Schulz, Jenny Sievert, Sabrina Spanier, Leonie Taute, Anna-Lena Kanitz, Dimitri Kargapolov, Alicia Karwin, Malinn Kastens, Lennart Klingler, Elisa-Catherine Koch, Sabrina Langejürgen, Miriam Lausch, Jonas Lewandowski, Lasse Lohmeier, Maximilian Menges, Lennart Mueller, Mike Mumpese, Rasmus Nahrmann, Selina O’Reilly, Paul Paepke, Lea Polley, Sebastian Prenger, Timon Reuter, Maximilian Röper, Kalle Sappa, Merle Schmidt, Alicia Schöning, Bastienne Schöning, Bjarne Schröder, Jannik Schürmann, Siard Schulz, Anna-Sophie Schweers, Denise Schweers, Daniel Schwöppe, Fabio Sobotzki, Helena Straube, Timo Stremmel, Riham Suleiman, Robin Theiß, Aaron Thiemann, Jan Tietze, Mike Vogt, Katrin Vossmann, Jasmin Warneke, Tobias Waschk, Anabel Weber, Annika Wedekind Alica Welzel, Vincent Wessels, Marie Wille, Till Wittrock.

Entlassfeier an der KGS Leeste

Mehr zum Thema:

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Kommentare