Brand auf Bauernhof in Leeste

Bewohner verhindert Schlimmeres

Leeste - Zu einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Hof wurden die Ortsfeuerwehren Leeste und Erichshof am Samstagnachmittag um 16 Uhr gerufen. Zwei Bewohner mussten mit leichten Rauchgasvergiftungen behandelt werden.

Ein vorbeifahrender Rettungswagen (RTW) war auf den starken Rauch aufmerksam geworden, der durch Dachfenster und Dachpfannen nach außen trat. Die Besatzung des RTWs hat daraufhin die betroffenen Bewohner darauf aufmerksam gemacht und die Feuerwehr alarmiert, teilt diese mit. 

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte ein Bewohner die Flammen löschen. Einsatzkräfte haben unter Atemschutz nach weiteren Glutnestern gesucht und diese zügig abgelöscht. Im Anschluss wurde der Rauch mit Hilfe eines Lüfters nach draußen befördert. 

Auf dem Heuboden des landwirtschaftlichen Anwesens war eine dünne Schicht Heu gelagert, diese hat an einer Stelle angefangen zu brennen. Zur Ursache kann die Feuerwehr noch keine Angaben machen.

Zwei betroffenen Bewohner mussten durch den Rettungsdienst mit einer leichten Rauchgasvergiftung behandelt werden. 

Nach den ersten Löschmaßnahmen wurde die Feuerwehr Kirchweyhe mit einer Wärmebildkamera nachalarmiert, um eventuelle Glutnester im Heu zu lokalisieren. Es konnten jedoch keine weiteren gefunden werden.

Abschließend wurde das Heu vom Boden auf den Hof gebracht und gründlich abgelöscht.

Rubriklistenbild: © Archivbild dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Trommelworkshop in der Grundschule Bruchhausen-Vilsen

Trommelworkshop in der Grundschule Bruchhausen-Vilsen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Meistgelesene Artikel

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

32 Vorschulkinder legen in Mörsen Prüfungen zum Turnabzeichen ab

32 Vorschulkinder legen in Mörsen Prüfungen zum Turnabzeichen ab

Mitgliederzuwachs im Schützenverein Drentwede

Mitgliederzuwachs im Schützenverein Drentwede

Kommentare