Protest-Aktion in Blutrot

+

Die Leester Kirchengemeinde unterstützt die Aktion „Night of Light“ und damit den bundesweiten Protest der Veranstaltungswirtschaft, die mit ihrer Beleuchtungsaktion auf ihre dramatische Lage in der Corona-Krise aufmerksam machen will. Die Dreyer Firma Gotaque Licht und Ton hat das Gotteshaus am Henry-Wetjen-Platz in rotes Licht gehüllt. Das Bild zeigt die Rückseite, die selten angestrahlt wird. Nur einen Steinwurf entfernt, war die nächste Protestaktion sichtbar. Den Giebel des neuen Kultur- und Bildungszentrums hat das Unternehmen Marco Langer Eventwerk ebenfalls rot angeleuchtet. Foto: Sigi Schritt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Wie man Backups und Datenumzüge meistert

Wie man Backups und Datenumzüge meistert

Mit der App auf Motorrad-Tour

Mit der App auf Motorrad-Tour

Meistgelesene Artikel

„Beamte“ auf vier Pfoten haben eine Nase für Drogen

„Beamte“ auf vier Pfoten haben eine Nase für Drogen

Zwei Todesopfer nach schwerem Unfall auf der B6 bei Asendorf

Zwei Todesopfer nach schwerem Unfall auf der B6 bei Asendorf

Am Montag zerschlug sich letzte Option auf zusätzliches Personal für die Öffnung

Am Montag zerschlug sich letzte Option auf zusätzliches Personal für die Öffnung

20 Pfeiler tragen Querung über den Kuhbach

20 Pfeiler tragen Querung über den Kuhbach

Kommentare