Private Nutzung für Baudenkmal angepeilt

CDU will Sudweyher Bahnhof retten

+
Der Sudweyher Bahnhof Archivfoto: Schritt

Weyhe - Von Sigi Schritt. Es scheint sich abzuzeichnen, dass der Sudweyher Bahnhof seinen Dornröschenschlaf aufgibt. Nachdem die Sozialdemokraten das schmucke Gebäude besichtigt (wir berichteten) und sich für eine Innensanierung ausgesprochen hatten, meldeten sich die Christdemokraten gestern zu Wort.

Da es jahrelang nicht gelungen sei, das Gebäude für eine öffentliche Verwendung zur Verfügung zu stellen, können sich die Christdemokraten nun vorstellen, dass das ehemalige Empfangsgebäude auch anderweitig zu nutzen ist. Die CDU-Fraktion beantragt, den Bahnhof als Wohnraum wiederherzustellen und die Renovierung zu kalkulieren. Ziel ist es, laut CDU-Chef Dietrich Struthoff, das Gebäude als Baudenkmal zu erhalten. Er möchte, dass die dafür notwendigen finanziellen Mittel in den Haushalt 2017 eingestellt werden. Wie die SPD will auch die CDU dem Verfall Einhalt gebieten.

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Kommentare