Private Nutzung für Baudenkmal angepeilt

CDU will Sudweyher Bahnhof retten

+
Der Sudweyher Bahnhof Archivfoto: Schritt

Weyhe - Von Sigi Schritt. Es scheint sich abzuzeichnen, dass der Sudweyher Bahnhof seinen Dornröschenschlaf aufgibt. Nachdem die Sozialdemokraten das schmucke Gebäude besichtigt (wir berichteten) und sich für eine Innensanierung ausgesprochen hatten, meldeten sich die Christdemokraten gestern zu Wort.

Da es jahrelang nicht gelungen sei, das Gebäude für eine öffentliche Verwendung zur Verfügung zu stellen, können sich die Christdemokraten nun vorstellen, dass das ehemalige Empfangsgebäude auch anderweitig zu nutzen ist. Die CDU-Fraktion beantragt, den Bahnhof als Wohnraum wiederherzustellen und die Renovierung zu kalkulieren. Ziel ist es, laut CDU-Chef Dietrich Struthoff, das Gebäude als Baudenkmal zu erhalten. Er möchte, dass die dafür notwendigen finanziellen Mittel in den Haushalt 2017 eingestellt werden. Wie die SPD will auch die CDU dem Verfall Einhalt gebieten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Meistgelesene Artikel

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare