Ponys gestreichelt

Erfolgreicher Weihnachtsbasar der Tierfreunde

+
Selbstgemachtes stand bei den Besuchern im Zelt der Tierfreunde hoch im Kurs.

Erichshof - Der Weihnachtsbasar des Vereins „Huf- und Pfotenfreunde im Landkreis Diepholz“ hat am Sonntag mehrere Hundert Kinder, Eltern und Interessierte auf das Gelände des ehemaligen Gnadenhofs von Ingrid Göcke gelockt.

„Teilweise war die Erichshofer Straße dichtgeparkt“, berichtet die zweite Vorsitzende Nataly Kiontke. Kinder durften Ponys und einen Schafsbock streicheln und später in einer mit Heu gefüllten Hütte den Geschichten von Sieglinde Salzsieder lauschen. „Als sie den Weg nach Hause antrat, nahm eine andere Leseomi ihren Platz ein“, berichtete Kiontke. 

Wer sich über den Verein informieren wollte, hatte reichlich Gelegenheit – in einem Zelt boten die Mitglieder frische Waffeln und Gebäck an. Kinder, die den Einbruch der Dunkelheit abwarteten, beschenkte der Weihnachtsmann. Die Tombola brachte zusammen mit den Spenden fürs Essen einen vierstelligen Betrag ein. 

sie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Explosion in Österreich behindert Südeuropas Gasversorgung

Explosion in Österreich behindert Südeuropas Gasversorgung

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das Abschlusstraining am Dienstag

Das Abschlusstraining am Dienstag

Auf Schnee folgt Regen - Meteorologen warnen vor Sturmböen

Auf Schnee folgt Regen - Meteorologen warnen vor Sturmböen

Meistgelesene Artikel

Dörte Knake röstet Kaffeespezialitäten aus 14 Ländern

Dörte Knake röstet Kaffeespezialitäten aus 14 Ländern

Reise durch die Hüder Ortsgeschichte

Reise durch die Hüder Ortsgeschichte

Arbeiten am letzten Teilstück beginnen

Arbeiten am letzten Teilstück beginnen

Einbruchserie: Weitere Sicherung der Grundschule Kirchdorf notwendig

Einbruchserie: Weitere Sicherung der Grundschule Kirchdorf notwendig

Kommentare