Unfall auf der Lahauser Straße

Pedelec-Fahrerin wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Weyhe - Eine 51 Jahre alte Pedelec-Fahrerin ist bei einem Unfall in Weyhe am Sonntagabend schwer verletzt worden. Sie stieß auf der Lahauser Straße mit einem Auto zusammen, teilt die Polizei am Montag mit.

Der Vorfall ereignete sich gegen 19.20 Uhr. Die 51-Jährige befuhr den Geh- und Radweg in Richtung Jeebel. Eine 80 Jahre alte Autofahrerin fuhr in die gleiche Richtung und wollte nach rechts in die Straße Am Bülten abbiegen. Sie bemerkte die Pedelec-Fahrerin zwar, schätzte jedoch die Situation falsch ein.

Das Auto erfasste die 51-Jährige und kam mit ihr nach links von der Fahrbahn ab. In einem Gebüsch kam die Pedelec-Fahrerin zum Stehen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl am Rad als auch am Auto entstanden Sachschäden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Wir werden uns auf dem Ergebnis nicht ausruhen“

„Wir werden uns auf dem Ergebnis nicht ausruhen“

Rat: Das nördliche Bruch wird geschützt

Rat: Das nördliche Bruch wird geschützt

Motorradfahrer bei Sturz nach Notbremsung schwer verletzt

Motorradfahrer bei Sturz nach Notbremsung schwer verletzt

Kommentare