Zwei Unfälle am Montag

Pedelec-Fahrer in Weyhe schwer verletzt

Weyhe-Leeste - Ein Pedelec-Fahrer wurde am Montag schwer verletzt. Bei einem weiteren Unfall in Leeste erlitt ein Fahrradfahrer leichte Verletzungen.

Gegen 11.10 Uhr war ein 75- jähriger Autofahrer auf der Straße Böttcherei unterwegs und wollte in die Hauptstraße einbiegen. Beim Einfahren übersah er einen auf dem Fußweg fahrenden 73-jährigen Pedelec-Fahrer, der in Richtung Leeste fuhr. Pedelec und Auto kollidierten, der Pedelec-Fahrer kam zu Fall und verletzte sich schwer. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Gegen 3.30 Uhr fuhr ein 20-jähriger Fahrradfahrer auf der Straße zum Köhlerbruch in Richtung Schulstraße. Als er in Höhe des Fußgängerüberwegs die Straße fahrend überquerte, wurde er von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Der 20-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Kommentare