Party für Prinzessinnen

Wer den Film „Eiskönigin II“ gesehen hat, rieb sich in der Tanzschule Nadine Reiners in Kirchweyhe verwundert die Augen: Rund 70 Mädchen und Jungen tanzten in bunten Kostümen. Und fast alle Mädchen sahen dabei aus wie die kleine Ausgabe von Elsa, der Hauptdarstellerin des Disney-Films. Ein Junge verkörperte sogar die Figur des Schneemanns Olaf. Der Kinofilm hatte Nadine Reiners zur Prinzessinnen-Party inspiriert. Keine Frage: Die Tanzlehrerin landete damit einen Volltreffer.

sie/Foto: Jantje Ehlers

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Meistgelesene Artikel

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

Schwere Kollision auf B6 bei Bruchhausen-Vilsen: Drei Menschen schwer verletzt

Schwere Kollision auf B6 bei Bruchhausen-Vilsen: Drei Menschen schwer verletzt

Centre Court heißt jetzt Hermann-Uhlenwinkel-Platz

Centre Court heißt jetzt Hermann-Uhlenwinkel-Platz

Geschichten über Begegnungen mit den Musikstars

Geschichten über Begegnungen mit den Musikstars

Kommentare