Orchester studiert Stücke für das Weihnachtskonzert in der Marienkirche ein

Melchiorshauser Bläser proben eifrig

+
Das Blasorchester Melchiorshausen probt für das Weihnachtskonzert.

Melchiorshausen - Kaum sind die Maßkrüge abgewaschen und in den Schrank zurückgestellt, das blau-weiße Ambiente demontiert und in Kartons verpackt und die Schützenhalle durchgefegt, da macht sich das Blasorchester des TSV Blau-Weiß Melchiorshausen bereits an die Vorbereitungen für das nächste Projekt.

Seit einigen Wochen studieren Dirigent Benjamin Frank und die Musiker neue Melodien für das Konzert am Sonnabend, 28. November, auf dem Leester Weihnachtsmarkt ein. Die erste Melodie erklingt um 19 Uhr in der Marienkirche. Der Eintritt ist frei. Derzeit erarbeitet das Blasorchester mehrere neue Stücke, die die Besucher in weihnachtliche Stimmung versetzen sollen. So gibt es zum Beispiel „Gabrielas Song“ aus dem schwedisch-dänischen Musikfilm „Wie im Himmel“ zu hören, gesungen von Wilka Heuermann. Desweiteren gibt das Blasorchester „Hallelujah“ von Leonard Cohen zum Besten. Auch hier singt Wilka Heuermann, dann gemeinsam mit Katja Hartjen, Peer Hansemann und Harry Alves. Außerdem stehen Stücke wie „Londonderry Air“, „Concerto d‘Amore“ und „Carol of the Bells“, ein ursprünglich ukrainisches Volkslied, auf dem Programm.

Das Blasorchester Melchiorshausen freut sich außerdem über Nachwuchs. Das Kinder- und Jugendorchester unter Leitung von Simone Hoffmeister ist gerade gestartet und darf sich gerne noch vergrößern, teilen die Verantwortlichen mit. Wer mitmachen möchte, meldet sich bei Helmut Drescher unter der Telefonnummer 0421/ 891274.

ps/sb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei tote Touristen bei Seebeben auf griechischer Ägäisinsel

Zwei tote Touristen bei Seebeben auf griechischer Ägäisinsel

Deichbrand Festival: Gute Laune bei Flunkyball-Meisterschaft

Deichbrand Festival: Gute Laune bei Flunkyball-Meisterschaft

William und Kate im Maritimen Museum in Hamburg

William und Kate im Maritimen Museum in Hamburg

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Meistgelesene Artikel

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Die Sicherheit geht vor Eigennutz

Die Sicherheit geht vor Eigennutz

Kommentare