Bahnhofs- und interkulturelles Familienfest am 7. August

Noch größer und noch länger

Bürgermeister Andreas Bovenschulte freut sich schon auf den Segway-Parcours. - Archivfoto: Husmann

Weyhe - Von Philipp Köster. Das Bahnhofsfest entwickelt sich immer mehr zu einer Großveranstaltung. Seit einiger Zeit unter Federführung der Gemeinde, ist inzwischen das ganze Areal vom Schuppen der Museumseisenbahner über den Parkplatz bis hin zum Bahnhofsvorplatz Festgelände.

Lediglich der Termin ist noch nicht in Stein gemeißelt. Ging es im vergangenen Jahr am Einheitsfeiertag über die Bühne, können sich die Besucher in diesem Jahr am Sonntag, 7. August, von 11 bis 18 Uhr auf eine große Sommerparty freuen, und damit auf eine Stunde Verlängerung gegenüber den Vormalen.

Die Veranstaltung, in die auch wieder das interkulturelle Familienfest eingebettet ist, bietet für Jung und Alt diverse Angebote. Verschiedene Aussteller präsentieren sich. Passend zum Ort des Geschehens sind das beispielsweise die Dampflok-Museumseisenbahner und die Aktiven vom Leester „Pingelheini“. Der Integrationsrat und das Netzwerk Familienpaten sind vertreten. Vor allem dürfen sich die Gäste auf viele südländische Spezialitäten freuen, die die Neubürger vorbereiten. Daneben gibt es zum Beispiel Waffeln im Dampflok-Café oder Würstchen im Kiosk der Weyher sowie viele Getränke.

Auf der Bühne lockt ein Kultuprogramm. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Andreas Bovenschulte um 11 Uhr treten nacheinander die Bands „Makkas“, „Strom und Wasser“ sowie die „Mozart Heroes“ auf. Auf dieses Ensemble aus der Schweiz freut sich die Kulturbeauftragte Tina Fischer besonders. Außerdem singt ein Kinderchor unter Leitung von Maike Diedrichs.

Apropos Kinder: Die Sprösslinge kommen beim Ponyreiten, bei „Oscars verrücktem Fuhrpark“, auf einem Riesentrampolin und einer Hüpfburg auf ihre Kosten. Für Klein und Groß ist ein Segway-Parcours gedacht.

Mit von der Partie ist auch wieder Gästeführer und Gemeindearchivar Wilfried Meyer, der einen Vortrag zur Bahngeschichte hält.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Wir werden uns auf dem Ergebnis nicht ausruhen“

„Wir werden uns auf dem Ergebnis nicht ausruhen“

Rat: Das nördliche Bruch wird geschützt

Rat: Das nördliche Bruch wird geschützt

Motorradfahrer bei Sturz nach Notbremsung schwer verletzt

Motorradfahrer bei Sturz nach Notbremsung schwer verletzt

Kommentare