Freibad-Saison 

Nach Verlängerung: 14.000 Zusatzgäste begrüßt

+

Weyhe - Als der Sommer vor ein paar Tagen noch einmal richtig aufdrehte, waren die Bremer Freibäder längst geschlossen. Auch die Saison in Weyhe neigte sich dem Ende zu.

Doch Bürgermeister Andreas Bovenschulte entschied auf Initiative des Schwimmmeisters Markus Kuske und des Fachbereichsleiters Fabian von Weyhe, die beliebte Einrichtung der Wesergemeinde eine Woche länger als geplant zu öffnen.

Er lag damit richtig: Denn in dieser Zeit zählten die Bediensteten rund 14 000 Besucher. Am Sonntag endete nun auch dort das Schwimmen unter freiem Himmel – die Kasse registrierte 96 927 Gäste. Nun ist Ruhe eingekehrt.

 sie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Meistgelesene Artikel

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Kommentare