Premiere im „Shakespeare’s“

Musicalabend im Theaterpub

Lisette Groot und Sarah Kluge

Kirchweyhe - Das Weyher Theater will für die angelaufene Spielzeit neue Wege einschlagen, wie Dramaturg Frank Pinkus gestern mitgeteilt hat. Die Schauspieler bieten unter dem Motto „Special Monday“ regelmäßig im „Shakespeare’s“ einen Musicalabend an. Die Veranstaltung beginnen jeweils um 20 Uhr. Die bereits ausverkaufte Premiere ist für Montag, 24. Oktober, geplant.

„Innerhalb dieses Forums wollen sich Ensemblemitglieder in einem eigenen Programm vorstellen“, erklärt Frank Pinkus. Den Anfang gestalten Lisette Groot und Sarah Kluge. Sie präsentieren Musical-Songs, die sie besonders gerne singen.

Und wer die beiden in dem Stück „Ein Traum von Irland“ erlebt und gehört hat, wie sie beispielsweise die Ballade „Carrickfergus“ sangen, der ahnt, dass dies sicherlich ein besonderer Abend wird. Das Programm bietet laut Ankündigung bekannte und weniger bekannte Songs, unter anderem aus den Musicals „Les Misérables“, „Cabaret“, „Mamma Mia“ und „Elisabeth“.

Die weiteren Termine: 31. Oktober und 7. November. Der Eintritt beträgt acht Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Meistgelesene Artikel

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Gilde-Festhalle soll zu Bassums Event-Herz werden

Gilde-Festhalle soll zu Bassums Event-Herz werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.