1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Diepholz
  4. Weyhe

Müllsäcke in Sudweyhe in der Nähe des Wieltsees illegal entsorgt: Polizei ermittelt

Erstellt:

Von: Sigi Schritt

Kommentare

Müllsäcke in der Nähe des Wieltsees in Weyhe entsorgt
Müllsäcke in der Nähe des Wieltsees entsorgt © Sigi Schritt

Weyhe - Unbekannte haben kürzlich in Sudweyhe in der Nähe des Wieltsees mehrere gefüllte Plastiksäcke illegal entsorgt. Tiere pickten augenscheinlich an den Säcken herum und verteilten deren Inhalt. Achtlos weggeschmissene Sicherheits- und Kinderschuhe sowie Verpackungsfolien kamen zum Vorschein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wie Stephan Maaß vom Fachdienst Bauordnung und Städtebau der Landkreisverwaltung auf Anfrage der Kreiszeitung mitteilt, würden wilde Müllablagerungen auf gemeindeeigenen Flächen in der Regel vom Bauhof beseitigt.

Sofern Hinweise auf einen möglichen Verursacher gefunden würden, werde durch die Gemeinden oder die Polizei eine Ordnungswidrigkeit bei der Unteren Abfallbehörde angezeigt. Und in diesem Fall stehen die Chancen offenbar gut, die Verursacher zu schnappen. „Auf Nachfrage bei der Gemeinde Weyhe wurden bei der in Rede stehenden Ablagerung Hinweise gefunden, sodass ein entsprechendes Verfahren eingeleitet werden kann“, sagt Stephan Maaß.

Nach den sogenannten „Richtlinien für die Verfolgung und Ahndung von Zuwiderhandlungen gegen Bestimmungen des Umweltschutzes“ wird ein Bußgeldrahmen für die abgelagerte Menge in Höhe von 80 bis 1000 Euro empfohlen.

Auch interessant

Kommentare