Vorfall an der Herderstraße

Mikrowelle in Flammen: Feuerwehr-Einsatz in Kirchweyhe

Kirchweyhe - Eine brennende Mikrowelle hat am Mittwochabend einen Feuerwehreinsatz in Kirchweyhe ausgelöst. Die Ortsfeuerwehren Kirchweyhe und Lahausen rückten zur Herderstraße aus.

In einer Wohnung an der Herderstraße war das Gerät gegen 21.30 Uhr in Brand geraten und hatte die Sicherung herausgeschmissen. Die Bewohnerin schnappte sich ihr Kind, alarmierte die Feuerwehr und verließ das Haus. 

Der Ehemann löschte in der Zwischenzeit die Mikrowelle, sodass die Feuerwehr sie nur sicherte und ins Freie brachte. Anschließend wurde das Gebäude belüftet. Drei Bewohner wurden vom Rettungsdienst versorgt, mussten aber nicht weiter behandelt werden. Der Einsatz war um 23 Uhr beendet.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

Meistgelesene Artikel

Feuer und Qualm in der Graftlage

Feuer und Qualm in der Graftlage

Crash mit zwei Schwerverletzten: Lastwagen missachtet Vorfahrt

Crash mit zwei Schwerverletzten: Lastwagen missachtet Vorfahrt

Der Markt ist in der Stadt

Der Markt ist in der Stadt

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.