TSV Melchiorshausen sucht weiterhin noch Nachwuchsmusiker

Kinder- und Jugendorchester sorgt für den frischen Wind

Thilo probiert das unter Anleitung von Jens Blimke das Saxofon aus.
+
Thilo probiert das unter Anleitung von Jens Blimke das Saxofon aus.

Melchiorshausen - Von Angelika Kratz. Die Nachwuchsförderung ist für den TSV Blau-Weiß Melchiorshausen nach eigenem Bekunden ein großes Anliegen. Das gilt auch für die Sparte „Blasorchester“. Am Sonnabend haben sich die Türen der Förderschule in Melchiorshausen für neugierige musikalische Schnupperkinder geöffnet, denn die große Aula ist der Probenraum des Orchesters.

Seit 1925 wird im Verein Musik gemacht, und diese lange Tradition soll mit einem neuen Kinder- und Jugendorchester den nötigen frischen Wind für die eigenen Reihen erhalten.

Jannik entlockt der Tuba einen Ton. Andreas Lange ist damit schon sehr zufrieden.

Nach der fast 30-jährigen Leitung des Blasorchesters durch Andreas Lange hat nun Jens Blimke seit Anfang des Jahres den Taktstock in seine nicht minder musikalischen Hände übernommen. Und er freute sich, das einige Kinder am Sonnabend den Weg in den Probenraum fanden. „Du musst jetzt nicht spielen, geh‘ nur mal gucken“, versuchte er Melina ein wenig aus der Reserve zu locken. Die Zwölfjährige spielt seit einigen Jahren Klarinette und kam in Begleitung der Eltern und Großeltern nach Melchiorshausen. Das geplante neue Orchester wäre eigentlich nichts für sie, zumal absolute Anfänger im Alter von acht bis 14 Jahren ihre musikalische Ausbildung erhalten sollen. Melina ließ sich trotzdem auf die Anmeldeliste setzen, denn ein Platz wäre für sie im „großen“ Orchester auf jeden Fall frei. Dort spielen rund 50 Musiker eine beachtliche Bandbreite zwischen traditioneller Blasmusik bis hin zu den neuesten Hits aus den Charts.

Keine Berührungsängste hinsichtlich neuer musikalischer Erfahrungen hatte Thilo. Er ließ sich von Andreas Lange die richtige Haltung der Trommelstäbe am Schlagzeug erklären. „Auf deinen Fuß musst du nicht schauen, der macht den Rhythmus ganz alleine“, hatte der Fachmann natürlich gutes Sagen, wenn dann die beiden Hände und der andere Fuß noch weitere rhythmische Aufgaben übernehmen sollten. „Ich bleibe bei meiner Trompete“, war der Zwölfjährige schließlich nach dem Ausflug zum Schlagwerk fest überzeugt.

Die kleine Maya schaute mit der Ruhe einer Sechsjährigen auf das ganze Geschehen. Sie ist schließlich stolze Besitzerin einer schicken roten Taschentrompete, auf der sie die ersten Töne probiert. Papa Gerd Menke spielt im Blasorchester mit und zeigte sein Können auf dem kleinen Instrument. So ziemlich unter sich blieben leider die Mitglieder des Blasorchesters mit ihrem Leiter Jens Blimke, denn außer Melina oder Thilo hielt sich der Andrang zur Orchestergründung eher im bescheidenen Rahmen.

Der Traum eines neuen Jugendorchesters will der Verein nicht aufgegeben. Einen gewaltigen Trumpf hält der TSV Blau-Weiß Melchiorshausen mit seiner musikalischen Ausbildung in der Hand. Hinsichtlich zunehmend schmaler Haushaltskassen gibt es beim Verein Notenlehre, Leihinstrumente zwischen Flöte, Klarinette, Tenorhorn, Posaune, Tuba, Schlagzeug und individuellen Unterricht in allen Instrumentenklassen durch Fachleute für ein Schnäppchenpreis zum moderaten Vereinsbeitrag. Nach den Ferien steht an jedem Donnerstag um 19.45 Uhr die Tür der Aula der Melchiorshausener Förderschule weiterhin weit offen für alle jugendlichen Interessenten.

Für weitere Anfragen steht Jens Blimke unter der Telefonnummer 04202/ 62767 zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen
Saunagast löst Brandalarm im Sulinger Hallenbad aus

Saunagast löst Brandalarm im Sulinger Hallenbad aus

Saunagast löst Brandalarm im Sulinger Hallenbad aus
Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto
Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Kommentare