Acht Verletzte, zwei davon schwer

Smart-Fahrer kollidiert auf B6 bei Melchiorshausen mit Gegenverkehr

+
Bei einem Unfall auf der B6 bei Weyhe-Melchiorshausen ist ein Smart-Fahrer schwer verletzt worden.

Melchiorshausen - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt acht Personen kam es am Sonntag gegen 13.26 Uhr auf der Syker Straße (B6) in Weyhe-Melchiorshausen.  Insgesamt wurden acht Personen verletzt, zwei davon schwer. Die B6 war für zweieinhalb Stunden gesperrt.

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Sudweyhe war mit seinem Smart in Richtung Bremen unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr, wo er mit einem VW Tiguan mit einem angehängten Wohnwagen kollidierte. Darin saß ein älteres Ehepaar aus Borstel, das leicht verletzt wurde. Hinter dem Tiguan fuhr ein VW Golf, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.

Durch den Aufprall wurde der Wohnwagen abgerissen und neben die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer des Golf wurde leicht, seine Beifahrerin schwer verletzt. Auch die drei Kinder erlitten leichte Verletzungen. Sie alle kommen aus Liebenau (Landkreis Nienburg).

Der 18-jährige, lebensbedrohlich verletzte Fahrer des Smarts wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden.

Schwerer Unfall auf der B6 bei Melchiorshausen

Der Rettungsdienst war mit einem Notarzteinsatzfahrzeug und vier Rettungswagen vor Ort. Sechs Personen wurden in Bremer Krankenhäuser gebracht. Die Polizei war mit drei Streifenwagenbesatzungen und die Ortsfeuerwehren Melchiorshausen und Leeste mit 30 Einsatzkräften an der Unfallstelle. Die B6 war an der Unfallstelle von 13.30 bis 16 Uhr vollständig gesperrt.

Mehr zum Thema:

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Meistgelesene Artikel

10.000 Besucher bestaunen Raritäten auf Rädern

10.000 Besucher bestaunen Raritäten auf Rädern

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Kommentare