Summer in the City um zwei Wochen verlängert

Marktplatz-Sausen in Kirchweyhe: Gefeiert wird irgendwie immer

+
Die gute Stube der Wesergemeinde: Ob Streetfood-Festival (Bild), Weyher BBQ oder Summer in the City – die Mischung Party und besonderes Essen soll auch in den nächsten Monaten Besucher zum neu gestalteten Marktplatz locken.

Weyhe - Von Sigi Schritt. Ob Summer in the City, Streetfood Festival oder Bio BBQ – diese neuen Veranstaltungen zum Marktplatz-Geburtstag waren 2017 sehr gut angekommen. Sie brachten zwei Erkenntnisse: Weyher lieben es zu feiern, und sie tun es auch, wenn das Wetter sich mal nicht von seiner schönsten Seite zeigt. Das blieb der Gemeindeverwaltung, insbesondere den Abteilungen Kulturbüro und Stadtmarketing, nicht verborgen.

In den nächsten Monaten werden die Bürgerinnen und Bürger reichlich Gelegenheit bekommen, erneut zu feiern, sagt Ina Pundsack-Bleith. „Wir legen aber noch etwas drauf“, kündigt die Stellvertreterin des Bürgermeisters an. „Wir wollen an den guten Sachen und Formaten anknüpfen, die aufgegleist worden sind und eine tolle Resonanz gefunden haben“, so Fachbereichsleiter Matthias Lindhorst. Wie Ines Mannott vom Stadtmarketing ergänzt, wird die erfolgreiche Reihe Summer in the City an allen Donnerstagen in den Sommerferien fortgeführt – und gegenüber 2017 um zwei Wochen verlängert.

Die Mischung aus Party und Wagenburg mit Ständen, an denen besondere Speisen angeboten wurden, lockte Tausende zum Marktplatz. So wird auch das Streetfood-Festival um einen Tag verlängert – diesmal sind es also drei Tage im August, an denen die Besucher in die gute Stube der Wesergemeinde strömen können. Ein Wiedersehen gibt es auch für das Weyher Bio BBQ, das die Gemeinde zusammen mit den Partnern Biostadt Bremen und Region Nordwest für den 24. Juni organisiert.

Ines Mannott, Ina Pundsack-Bleith, Matthias Lindhorst und Hedda Stock von der Gemeindeverwaltung stellen die besonderen Kulturtermine vor.

Die Resonanz für die Weyher Nacht der Musik, mit Formationen aus den neun Ortsteilen ist laut Mannott ebenfalls so positiv eingeschlagen, dass eine Fortsetzung in diesem Jahr auf der Hand liegt. Allerdings hat das Stadtmarketing die Veranstaltung auf einen Freitagabend terminiert.

Als eine Bereicherung für Leeste empfanden Besucher und Geschäftsleute der Werbegemeinschaft den Hollandmarkt. Eine zweite Auflage wird es geben, kündigte die Gemeindemitarbeiterin an.

Umfangreiches Paket vom Kulturbüro

Auch das Kulturbüro hat ein umfangreiches Paket geschnürt. So läuft bereits der Vorverkauf für die beliebte Kabarett-Veranstaltung LaLeLu. „Sie ist noch nicht ausverkauft“, sagt Hedda Stock. Im kommenden September erlebten die Zuschauer sogar eine Vorpremiere des neuen Programms. Damit bedanken sich die Künstler für die Treue des Publikums, so Stock.

Ein besonderer Leckerbissen für ein jüngeres Publikum soll die erste Nacht der Jugend werden, die vermutlich im Rathaus über die Bühne gehen wird. Ebenfalls etwas für junge Menschen: In diesem Jahr wird es ebenfalls Neuauflagen des StreetArt-Festivals und des Aufmucken-Konzertabends geben, allerdings stehen derzeit die Veranstaltungsorte noch nicht fest.

Unter dem Motto Kunst und Rad haben Radfahrer Gelegenheit, eine Tour zu absolvieren, auf der sie in die verschiedenen Ateliers hineinschauen können. Die Idee stammt von der kreisweiten Aktion „Straße der Kunst“, die laut Stock 2011 immerhin mehr als 1000 Besucher in die Wesergemeinde gelockt hatte. „Das machen wir wieder so, aber nur in Weyhe.“

Terminübersicht für 2018:

20.1.: Zucchini Sistaz 

17.2.: The Fairies 

9.3.: Queenz of Piano 

25.3.: Frühjahrsmarkt in Kirchweyhe mit verkaufsoffenem Sonntag (Weyher Gewerbering, Marktplatz e.V.) 

6. bis 8.4.: Weyhe Open – Gewerbeschau 2018 

15.4.: Fredrik Vahle – Kinderkonzert 

29.4.: Frühjahrsmarkt in Leeste (Leester Werbegemeinschaft) 

21.5.: Deutscher Mühlentag an der Wassermühle Sudweyhe 

27.5.: Geburtstagsfeier der Dampflok 

2. bis 3.6.: „Kunst und Rad“ – Kunstwochenende inkl. Bildhauersymposium 

8.6.: Weyher Nacht der Musik 

16.6.: Aufmucken 

17.6.: Leester Fahrradrallye (Leester Werbegemeinschaft) 

24.6.: Weyher Bio BBQ 

28.6., 5.7., 12.7., 19.7., 26.7., 2.8.: Summer in the City 

3. bis 5.8.: Street Food Festival 

5.8.: Hombachlust 

12.8.: Bahnhofsfest 

17. bis 18.8.: Weinfest des Lions Clubs 

19.8.: Umwelttag 

1.9.: LaLeLu 

2.9.: Leester Herbstmarkt mit Hollandmarkt (Leester Werbegemeinschaft) 

7. bis 9.9.: Weyhe Total 

15.9.: StreetArt Festival 

9.11.: Nacht der Jugend 

11.11.: Herbstmarkt in Kirchweyhe mit verkaufsoffenem Sonntag (Weyher Gewerbering, Marktplatz e.V.); 

28.11. bis 23.12. Weyhnachtsmarkt in Kirchweyhe (Marktplatz e.V.) 

1. bis 2.12.: Leester Weihnachtsmarkt (Leester Werbegemeinschaft) 

25. bis 30.12. Wintermarkt in Kirchweyhe (Marktplatz e.V.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

Meistgelesene Artikel

Lastwagen, Kleinwagen und Sprinter krachen auf der B 51 ineinander

Lastwagen, Kleinwagen und Sprinter krachen auf der B 51 ineinander

„Diese Saison werden nicht alle überleben“

„Diese Saison werden nicht alle überleben“

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Firmenchefs spenden Eis und Wasser

Firmenchefs spenden Eis und Wasser

Kommentare