Sudweyher Straße eine halbe Stunde gesperrt

Mann wird nach Unfall bei Sudweyhe in seinem Wagen eingeklemmt

Weyhe - Ein 46 Jahre alter Mann musste nach einem Unfall bei Sudweyhe am Montagnachmittag in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Mazda-Fahrer habe gegen 16.15 Uhr die Sudweyher Straße in Richtung Sudweyhe befahren, berichtete die Polizei. Aus bislang unbekannter Ursache sei er in einer Kurve nach links von der Straße abgekommen. In der Folge habe sich das Auto überschlagen.

Der Mann sei durch den Unfall in seinem Auto eingeklemmt worden und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Der Rettungswagen brachte den leicht verletzten Mann in ein Krankenhaus. Durch die Bergungsarbeiten wurde die Sudweyher Straße für etwa eine halbe Stunde gesperrt.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Eigenes Friedenslied für den Eurovision Song Contest

Eigenes Friedenslied für den Eurovision Song Contest

Charlotte Wiggermann vertritt die GFS beim Kreisentscheid

Charlotte Wiggermann vertritt die GFS beim Kreisentscheid

Kommentare