Kollision war nicht zu verhindern

Mann bei Unfall in Leeste verletzt

Leeste - Bei einem Unfall in Leeste hat sich heute Nachmittag gegen 14.30 Uhr ein Mann leicht verletzt. Verursacht hatte das Unglück eine BMW-Fahrerin, die auf der Schulstraße unterwegs und mit dem Wagen zu weit auf die Hauptstraße gerollt war.

Ein Golf-Fahrer, der die Hauptstraße in Richtung Henry-Wetjen-Platz befuhr, konnte die Kollision auf der Kreuzung nicht mehr verhindern. Laut Polizei ließ er sich wegen Nackenschmerzen in einem Rettungswagen behandeln. Zweiter Insasse des Golfs war nach Angaben der Beamten ein Kind, dem nichts passiert sein soll.

ah

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Meistgelesene Artikel

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Kommentare