Löwenanteil der Kosten steuert der Bund bei

Gemeinde saniert Außenhülle der DRK-Kindertagesstätte am Drohmweg

+
Sibirische Lärche soll künftig die Außenhülle der DRK-Kindertagesstätte zieren. Auf dem Bild sind die ersten Dämmarbeiten am Sockel zu sehen.

Weyhe - Von Sigi Schritt. Beí laufendem Betrieb soll der Kindergarten am Drohmweg energetisch saniert werden. Das hat Doris Salomé, Leiterin des Fachbereichs Bau und Liegenschaften, gestern angekündigt.

In dem Gebäude aus den 1970er-Jahren betreibt das Deutsche Rote Kreuz eine Kita mit drei Kindergarten- und zwei Krippengruppen. Die Einrichtung bietet Platz für fast 100 Mädchen und Jungen ab einem Jahr bis zum Vorschulalter. Für Gabriele Bock, Leiterin der Einrichtung, und ihr Team bedeuten die Arbeiten an der Hülle des älteren Teils der Einrichtung eine organisatorische Herausforderung. Heute sollen zwei neue Fensterelemente in einen Krippenraum eingesetzt werden. „Wir werden die Kinder für den Zeitraum der Arbeiten in einem Ruheraum betreuen“, so Bock. Eines jener Elemente soll bis zum Boden reichen, ein anderes wird dafür keine Tür mehr haben. „Für den Krippenraum hat sich das wegen der Heizung so ergeben“, erklärt Bock.

Insgesamt 24 Fenster und Türen aus Holz werden gegen Elemente aus Kunststoff getauscht. Außerdem soll auf dem vorhandenen Flachdach eine Gefälledämmung mit einer Bitumen-Abdichtung aufgebracht werden. Die Fassade bekommt ein Wärmedämmverbundsystem, so Salomé. Damit nicht genug: Optisch soll sich das Gebäude dem Anbau angleichen, sodass die Kita eine „einheitliche Fassade“ erhält. Die Kosten belaufen sich auf 350. 000 Euro, wobei die Bundesregierung aus dem sogenannten Kommunalförderungsprogramm den Löwenanteil, 308. 000 Euro, für dieses Projekt beisteuert.

Bis zum Jahresende sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. „Ein sportlicher Plan“, so Bürgermeister Andreas Bovenschulte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Meistgelesene Artikel

Martfelder Weihnachtsmarkt: Musik im Ohr, Freude im Herzen

Martfelder Weihnachtsmarkt: Musik im Ohr, Freude im Herzen

Allegro Chor überzeugt in der Brinkumer Kirche

Allegro Chor überzeugt in der Brinkumer Kirche

Bachs Weihnachtsoratorium: Eine erste Idee von Weihnachten

Bachs Weihnachtsoratorium: Eine erste Idee von Weihnachten

„Man trifft allerhand Leute aus dem Ort“

„Man trifft allerhand Leute aus dem Ort“

Kommentare