45 Löschkräfte an der Wuppertaler Straße

Doppelcarport in Brand geraten

+
Der zwischen zwei Wohngebäuden gebaute Carport hielt die Löschkräfte auf Trab.

Kirchweyhe - Ein Carportbrand an der Wuppertaler Straße hat am Sonnabendnachmittag um 15.34 Uhr die Ortsfeuerwehren Kirchweyhe und Lahausen auf den Plan gerufen.

Beim Eintreffen der Löschkräfte brannte es im Innen- und Außenbereich eines Doppelcarports, der unmittelbar an zwei Häuser grenzte.

Deren Bewohner hatten die Wohnungen bereits verlassen. Insgesamt drangen vier Trupps unter Atemschutz gewaltsam in einen verschlossenen Lagerraum des Carports ein, löschten das Feuer und verhinderten dessen Ausbreitung auf die Wohngebäude.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die 45 Brandbekämpfer beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zu Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.

am/ah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Kommentare