45 Löschkräfte an der Wuppertaler Straße

Doppelcarport in Brand geraten

+
Der zwischen zwei Wohngebäuden gebaute Carport hielt die Löschkräfte auf Trab.

Kirchweyhe - Ein Carportbrand an der Wuppertaler Straße hat am Sonnabendnachmittag um 15.34 Uhr die Ortsfeuerwehren Kirchweyhe und Lahausen auf den Plan gerufen.

Beim Eintreffen der Löschkräfte brannte es im Innen- und Außenbereich eines Doppelcarports, der unmittelbar an zwei Häuser grenzte.

Deren Bewohner hatten die Wohnungen bereits verlassen. Insgesamt drangen vier Trupps unter Atemschutz gewaltsam in einen verschlossenen Lagerraum des Carports ein, löschten das Feuer und verhinderten dessen Ausbreitung auf die Wohngebäude.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die 45 Brandbekämpfer beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zu Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.

am/ah

Mehr zum Thema:

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Landwirte frischen ihr Verkehrswissen auf

Landwirte frischen ihr Verkehrswissen auf

Hilfe bei Integration des Chemie-Kollegen aus Syrien

Hilfe bei Integration des Chemie-Kollegen aus Syrien

Bezahlbares Wohnen

Bezahlbares Wohnen

„Shera Werkstoff-Technologie“ spendet für regionale Projekte

„Shera Werkstoff-Technologie“ spendet für regionale Projekte

Kommentare