Coole Idee

Kühlende Rutschpartie vom Mühlenkamp-Berg

+

Leeste - Kurz vor dem Schulanfang haben gestern zahlreiche Mädchen und Jungen in Leeste die Gelegenheit genutzt, bei der Hombachlust noch einmal zu toben. Die Hauptattraktion war auf dem Mühlenkamp bei heißem Wetter zweifellos die lange Wasserrutsche.

Immer wieder sausten die Kinder die Anhöhe des Freizeitgeländes Richtung See hinunter und rannten den Berg hoch. Die Feuerwehr hatte zuvor eine feste Plane ausgebreitet, eine Schlauchleitung vom See auf den „Berg“ gelegt und das Wasser per Aggregat nach oben gepumpt. Außerdem durften die Kinder weitere Spielmöglichkeiten ausprobieren. Ein ausführlicher Bericht folgt. 

sie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

VW Atlas Tanoak im Autotest: Pritsche mit Perspektive

VW Atlas Tanoak im Autotest: Pritsche mit Perspektive

Wie das Essen besser verdaut wird

Wie das Essen besser verdaut wird

Das Honor View 20 im Test

Das Honor View 20 im Test

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht mit Hubschrauber nach Mann mit Schwert

Polizei sucht mit Hubschrauber nach Mann mit Schwert

Stuhrer Firma möchte Verkauf von Türen an Baumpflanzungen knüpfen

Stuhrer Firma möchte Verkauf von Türen an Baumpflanzungen knüpfen

TuS Kirchdorf bereitet Jubiläum vor

TuS Kirchdorf bereitet Jubiläum vor

Interview: Sonja Schoof über den jungen Spielmannszug „Scholener Taktgeber“

Interview: Sonja Schoof über den jungen Spielmannszug „Scholener Taktgeber“

Kommentare