25 Prozent Beteiligung im Bezirk 106

Kommunalwahl in Weyhe

1 von 57
Egon und Petra Kastens füllten ihre Stimmzettel für die Gemeinde- und Kreiswahl aus und warfen sie schließlich im Flur des Abwasserverbandes in die vorbereiteten Boxen.
2 von 57
Egon und Petra Kastens füllten ihre Stimmzettel für die Gemeinde- und Kreiswahl aus und warfen sie schließlich im Flur des Abwasserverbandes in die vorbereiteten Boxen.
3 von 57
Egon und Petra Kastens füllten ihre Stimmzettel für die Gemeinde- und Kreiswahl aus und warfen sie schließlich im Flur des Abwasserverbandes in die vorbereiteten Boxen.
4 von 57
Egon und Petra Kastens füllten ihre Stimmzettel für die Gemeinde- und Kreiswahl aus und warfen sie schließlich im Flur des Abwasserverbandes in die vorbereiteten Boxen.
5 von 57
Egon und Petra Kastens füllten ihre Stimmzettel für die Gemeinde- und Kreiswahl aus und warfen sie schließlich im Flur des Abwasserverbandes in die vorbereiteten Boxen.
6 von 57
Egon und Petra Kastens füllten ihre Stimmzettel für die Gemeinde- und Kreiswahl aus und warfen sie schließlich im Flur des Abwasserverbandes in die vorbereiteten Boxen.
7 von 57
Egon und Petra Kastens füllten ihre Stimmzettel für die Gemeinde- und Kreiswahl aus und warfen sie schließlich im Flur des Abwasserverbandes in die vorbereiteten Boxen.
8 von 57
Egon und Petra Kastens füllten ihre Stimmzettel für die Gemeinde- und Kreiswahl aus und warfen sie schließlich im Flur des Abwasserverbandes in die vorbereiteten Boxen.

Weyhe - Von Sigi Schritt. Bei der Kommunalwahl lag die Beteiligung bis zum Mittag im Weyher Bezirk 106 bei rund 25 Prozent: Von 777 Berechtigten hatten bereits 86 ihre Stimmen per Brief abgegeben.

Der Wahlvorstand um Helga Friemel, Tom Gawor und Sabine Weltz registrierte 160 Jugendliche, Heranwachsende sowie Frauen und Männer. Darunter befanden sich auch Egon und Petra Kastens. Sie füllten ihre Stimmzettel für die Gemeinde- und Kreiswahl aus und warfen sie schließlich im Flur des Abwasserverbandes in die vorbereiteten Boxen.

In den Stunden vor der Schließung des Wahllokals Abwasserverband strömten die Wähler, hieß es. Um 18 Uhr war Schluss. Anschließend begannen die Helfer, die Stimmen auszuzählen.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

Als erste Gäste auf dem Hurricane-Gelände durften Anwohner am Mittwoch Abend bei einer Führung die Open Air-Disco, White und Green Stage sowie die …
Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

Florian Bruns' Werdegang

Florian Bruns war bis Ende der Saison 2016/2017 Co-Trainer an der Seite von Werder-Chefcoach Alexander Nouri. Seine fußballerische Laufbahn im …
Florian Bruns' Werdegang

Rückblick: Stylische Auto-Klassiker und Legenden der Straße

Viele Autos verschwinden schnell von der Bildfläche, andere erreichen Legendenstatus oder prägen ganze Jahrzehnte. Klicken Sie sich durch …
Rückblick: Stylische Auto-Klassiker und Legenden der Straße

Sommerzeit ist Cabrio-Zeit: Das sind die schönsten Cabriolets

Das Cabrio steht für ein Lebensgefühl - für viele ist es der Traum von Freiheit. Damit Sie ein bisschen träumen können, haben wir hier die schönsten …
Sommerzeit ist Cabrio-Zeit: Das sind die schönsten Cabriolets

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Stromspeicherung Thema der Zukunft

Stromspeicherung Thema der Zukunft

Oberschule verabschiedet Pädagogen-Trio

Oberschule verabschiedet Pädagogen-Trio

Abschied von Irmhild Köster: „Du warst immer mittendrin“

Abschied von Irmhild Köster: „Du warst immer mittendrin“