33-Jähriger außer Kontrolle

Handy verloren und Zug verpasst: Mann randaliert und attackiert Polizisten

Weyhe - Nach dem Besuch einen Musikfestivals in Weyhe sind bei einem Bremer einige Sicherungen durchgebrannt. Zuerst hatte der Mann sein Handy verloren und seinen Zug verpasst. Dann griff er unter anderem Polizisten an, die ihn zur Ruhe bringen wollten.

Der 33-Jährige war in der Nacht auf Samstag auf dem Rückweg vom Festival und verlor zunächst sein Handy, heißt es in einer Meldung der Polizei. Als er dann auch noch feststellte, dass er am Bahnhof Kirchweyhe seinen Zug nach Bremen verpasst hatte, ging er um kurz nach 1 Uhr zu einer nahegelegenen Gaststätte an der Alten Hauptstraße, die zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossen hatte, und randalierte dort herum. 

Die Eigentümer der Gaststätte wurden durch den Lärm auf den ungebetenen Gast aufmerksam und stellten ihn laut Polizeiangaben zur Rede. Daraufhin wurde der Bremer handgreiflich und verletzte das Ehepaar leicht. Die hinzugerufenen Polizeibeamten wurden ebenfalls angegriffen. Zwei Beamte wurden dabei leicht verletzt, unter anderem durch einen Biss in den Arm. 

Gemeinsam gelang es den Beamten den Mann der Gewahrsamszelle der Wache zuzuführen, heißt es weiter. Auch dort besserte sich das Verhalten des Mannes nicht. Er zerstörte unter anderem die Matratze in seiner Zelle. 

Dem 33-Jährigen wurden Blutproben entnommen. Ihn erwarten mehrere Strafverfahren und Schadensersatzforderungen.

kom

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Helfer warnen: Mosambik vor noch schlimmeren Überflutungen

Helfer warnen: Mosambik vor noch schlimmeren Überflutungen

Meistgelesene Artikel

Was kommt nach dem Miss-Germany-Finale? Ristedterin Marianne Kock hat viel vor

Was kommt nach dem Miss-Germany-Finale? Ristedterin Marianne Kock hat viel vor

Kreissparkasse Syke: Jens Bratherig folgt auf Günter Günnemann

Kreissparkasse Syke: Jens Bratherig folgt auf Günter Günnemann

Motorradfahrer kollidiert mit Lastwagen: Mann in Lebensgefahr

Motorradfahrer kollidiert mit Lastwagen: Mann in Lebensgefahr

Bassumer Medaille vergeben: „Vorbilder, die unsere Zeit braucht“

Bassumer Medaille vergeben: „Vorbilder, die unsere Zeit braucht“

Kommentare