Kirchweyher DRK-Ortsverband organisiert für Freitag, 6. November, Benefizkonzert in der örtlichen KGS

In schwerer See hilft der Shantychor

+
Bürgermeister Andreas Bovenschulte (M.) hat die Schirmherrschaft für das DRK-Projekt übernommen.

Weyhe - Von Sigi Schritt. Beliebte Seemannslieder wie „Wir lagen vor Madagaskar“ und „Ick hew mol en Hamborger Veermaster sehn“ können Zuhörer beim Benefizkonzert des Kirchweyher DRK-Ortsvereins für die Flüchtlingshilfe hören, das am Freitag, 6. November, um 18 Uhr in der KGS Kirchweyhe über die Bühne geht.

Der DRK-Ortsverband hatte für dieses Projekt „Die Leester Schlickrutscher“ sowie die Shantychöre Dümmersee und Hoya gewinnen können. Sie präsentieren Lieder über die See: von Matrosen, vom Leben auf den Meer und von der Weite auf den großen Ozeanen.

Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Andreas Bovenschulte übernommen. Mit der Idee, für die Flüchtlinge zu singen, habe das DRK bei allen Beteiligten offene Türen eingerannt, sagte Wolfgang Schierenbeck vom DRK. Er verglich die Bereitschaft aller Sänger und Helfer mit dem enormen Engagement des Weyher Theaters (wir berichteten), wonach Intendant Kay Kruppa nicht viel erzählen musste, um das Ensemble für eine Benefizveranstaltung zu begeistern. „Alle Akteure – etwa 25 je Chor – verzichteten auf ein Honorar“, so Schierenbeck.

Die Chöre singen zwei Stunden lang, und machen eine Pause, skizziert das DRK-Vorstandsmitglied den geplanten Ablauf, außerdem begleiten jeweils zwei Gitarristen und Akkordeonspieler die Ensembles. Der Bürgermeister lobt die Initiative. Das sei ein Zeichen dafür, dass die Zivilgesellschaft hinter der Gemeinde stehe. Und wenn in schwerer See es etwas kabbeliger werde, sei es doch gut, einen Shantychor auf seiner Seite zu haben. Das Forum bietet Platz für 300 Zuhörer, so Schierenbeck. Außerdem kündigte er an, dass für die Sicherheit gesorgt ist. So stelle die Feuerwehr eine Brandwache. Außerdem stünden DRK-Sanitäter bereit. Eintrittskarten an der Abendkasse kosten zehn Euro.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Kommentare