Fünf Jahre und neun Monate Jugendstrafe

Urteil gegen jungen Schläger von Kirchweyhe ist rechtskräftig

Kirchweyhe / Karlsruhe - Der wegen Körperverletzung mit Todesfolge verurteilte Cihan A. bleibt hinter Gittern. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe verwarf die Revision des Angeklagten, teilte das Landgericht Verden am Montag mit.

Er war im Februar zu einer Jugendstrafe von fünf Jahren und neun Monaten verurteilt worden.

Die Anwälte des 21-Jährigen, Jürgen Meyer und Martin Stucke, hatten im August den BGH angerufen, weil sie mehrere Verfahrensfehler im Prozess am Landgericht Verden gesehen hatten. Hauptargument war, dass das Gericht es versäumt habe, die Bedrohung des Vorsitzenden Richters Joachim Grebe im laufenden Verfahren öffentlich zu machen. Damit sei „das Urteil kontaminiert“, erklärte Stucke. Ihre Erfolgsaussichten hatten die Anwälte schon im Sommer als gering eingeschätzt. Zum einen, weil sie mit ihrer Argumentation juristisches Neuland betreten hätten. Zum anderen, weil der BGH von 100 Fällen 97 verwerfe.

Cihan A. hatte am 10. März 2013 den 25-jährigen Daniel S. am Bahnhof Kirchweyhe (Landkreis Diepholz) so heftig getreten, dass dieser vier Tage später starb.  guf

Lesen Sie dazu auch:

Tod von Daniel S.: Anklage fordert sechs Jahre Haft

Vier Versionen einer Nacht

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing

Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing

Meistgelesene Artikel

Zoll nimmt vier illegal Beschäftigte auf Baustelle in Twistringen fest

Zoll nimmt vier illegal Beschäftigte auf Baustelle in Twistringen fest

Werder Bremen schielt auf die Weyher Freibad-Umgebung

Werder Bremen schielt auf die Weyher Freibad-Umgebung

Unfall beim Überholen: BMW-Fahrer überschlägt sich mehrfach

Unfall beim Überholen: BMW-Fahrer überschlägt sich mehrfach

Unbekannter Mann hinterlässt Gaunerzinken in Syke

Unbekannter Mann hinterlässt Gaunerzinken in Syke

Kommentare