Leester Gesamtschule für 1 500 Schüler ausgelegt

KGS-Schulen in Weyhe: Keine Raumprobleme bis 2030

Die KGS Leeste benötigt bis 2030 keinen Anbau.
+
Die KGS Leeste benötigt bis 2030 keinen Anbau.

Die Wesergemeinde wächst: Was bedeutet die Bevölkerungsentwicklung in Weyhe für die beiden Gesamtschulen in Kirchweyhe und Leeste? Antworten auf diese Frage hat das Büro Gutsche Rümenapp – Stadtentwicklung und Qualität kürzlich dem Schulausschuss gegeben. Die Anzahl der Schüler steigt: Für den Bereich der KGS Kirchweyhe klettert die Zahl von 754 (2021) auf 904 (2030).

Weyhe – In Leeste steigt die Zahl der Oberstufenschüler von 262 auf 285. Im Bereich der Sekundarstufe I vergrößert sich die Anzahl der Schülergemeinschaft von 774 (2021) auf 862 (2030). So lautet die Prognose, die Martin Albrecht für das Hamburger Büro vorstellte.

Falk Brozio (SPD) und Hannelore Roitsch-Schröder (Grüne) wollten wissen, was die Zahlen für die Baukörper bedeuten. Seien Herausforderungen zu befürchten? Fabian von Weyhe, zuständiger Fachbereichsleiter im Weyher Rathaus, gab sich entspannt: Die Leester Schule sei für den Besuch von 1 500 Schülern ausgelegt, die in Kirchweyhe für 1 100. Raumengpässe seien nicht zu befürchten.

Die Grünen-Vertreterin mahnte aber, dass man aufpassen müsse, zu viele neue Baugebiete auszuweisen. Es sei schön, wenn mit den neuen Häusern junge Menschen in die Gemeinde kommen, doch das verursache für die Gemeinde als Schulträger Kosten.

Von Sigi Schritt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Einbruch: 90-Jährige schläft während der Tat vor dem Fernseher

Einbruch: 90-Jährige schläft während der Tat vor dem Fernseher

Einbruch: 90-Jährige schläft während der Tat vor dem Fernseher
Küchenbrand im Wohnblock an der Berliner Straße in Syke

Küchenbrand im Wohnblock an der Berliner Straße in Syke

Küchenbrand im Wohnblock an der Berliner Straße in Syke
Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand

Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand

Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand
Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt

Kommentare