Käse, Tulpen, Lakritze und Poffertjes

Holland Sonntag zu Gast auf Leester Herbstmarkt

+
Carsten Hauch sowie die Rathaus-Mitarbeiter Matthias Lindhorst und Ines Mannott (v.l.) werben für den Herbstmarkt.

Leeste - Von Sigi Schritt. Es sind nur noch Stunden bis zum Leester Herbstmarkt, der am Sonntag um 12 Uhr beginnt. Die Geschäfte öffnen eine Stunde später. Organisator Michael Quittek hat noch jede Menge zu tun, um ihn vorzubereiten, kündigte er Freitagnachmittag an. Denn zu den bekannten und bewährten 25 Ausstellern gesellen sich diesmal fast 30 aus Holland.

„Sie sind zum ersten Mal in der Region“, sagt Carsten Hauch, Vorsitzender der Leester Werbegemeinschaft, erfreut. Sie bringen Backfisch, holländisches Brot, Käse, Poffertjes ebenso mit wie Lakritz und Weingummi. Tulpenzwiebeln fehlen im Sortiment der europäischen Nachbarn ebenso wenig wie beispielsweise Obst, Lederwaren, Haushaltsgeräte, Damenstoffe, Uhren und Schmuck sowie Mode für Männer, Damen und Kinder.

„Der Tross aus Hengelo kommt um 8.30 Uhr an und ist etwa 300 Meter lang“, so Quittek. Damit die Leester Straße erneut zur Flaniermeile wird, wird sie von 8 bis 20 Uhr für den Verkehr voll gesperrt, kündigt Quittek an. Die Straße wird sehr voll, glaubt der Vorsitzende der Werbegemeinschaft. Hauch hofft, dass der integrierte Hollandmarkt eine Dauereinrichtung wird. Deshalb dankt er dem Schützenverein, dass er für die Niederländer ein Frühstück anbietet. Der Verein bedient später auch die Marktbesucher – und bietet traditionell Kaffee und Kuchen an.

Die angekündigte Blaskapelle hat abgesagt, bedauert Ines Mannott vom Stadtmarketing. „Dafür haben wir auf die Schnelle eine tolle Alternative gewinnen können.“ Es handelt sich um die Gänseparade „The Lion Muskeesters“ aus Holland. Die Geflügeltiere watscheln zu den Klängen von Trommel und Trompete über die Leester Straße. „Tierliebhaber werden staunen und jeder, egal ob Jung oder Alt, wird entzückt über die so ganz anderen Einkaufsbummler“, ist sich Mannott sicher. „Nicht selten fängt der ein oder andere Besucher bei diesem entzückenden Anblick selbst an, mit der Parade mit zu watscheln“, glaubt die Rathausmitarbeiterin.

Der Eintritt ist frei.

Parkplätze gibt es an der Schule.

Aussteller

1. Horstmann mit einen Imbissstand und seinen Verkaufswagen

2. Achimer Mühlengrill mit seinen Imbissstand

3. Henken mit Pofertjes

4. Jugend Rot Kreuz mit Kaffee und Kuchen

5. Förderverein Kirche mit Ihren Glockenwein

6. Dannemann’s Waffelbäckerei mit Crêpes und Waffeln

7. König mit Schmalzkuchen

8. Mundt mit Schmalzkuchen und Pfeilwerfen

9. Christensen mit Süßigkeiten

10. Geschwister Carstens mit Kinder Karussell und Speiseeis

11. Wilk mit Entenangeln

12. Riesen-Trampolin

13. Pferdereiten auf mechanischen Pferden

14. Hüpfburg

15. Schützenverein Kaffee und Kuchen

16. Michis rollende Becksdose Getränke mit Biergarten

17. Autohaus Mühlenhort mit Autos

18. Schmuck und vieles mehr

Hollandmarkt:

1. Backfisch

2. holländisches Brot

3. Pommes und Frikandeln

4. Tier-Zubehör (vor allem für Hunde)

5. Kurzwaren (u.a. zum Nähen)

6. Holzschuhe + harte Wurst/Mettwurst

7. Blumenzwiebeln

8. Mützen und Hüte

9. Damenstoffe

10. Käse

11. Poffertjes

12. Zimmer-Pflanzen und Blumen

13. Handy-Zubehör

14. Uhren und Schmuck

15. junge Damenmode

16. Obst

17. Lakritz und Weingummi

18. Lederware

19. Mode für Männer

20. Kindermode

21. Tischdecken und Heimtextilien

22. Unterwäsche

23. Dekoration für Haus & Garten

24. Haushaltsgeräte

25. Holz- und Metall Tiere

26. Gartenpflanzen

27. Sonnen- und Lesebrillen

28. Schuhe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Kommentare