Vorfall im Freibad

Mädchen belästigt

Weyhe - Ein 13-jähriges Mädchen ist am Freitagabend in einem Schwimmbad in Weyhe belästigt worden.  

Die Schülerin war gegen 18.30 Uhr in dem Freibad an der Straße "Am Neddernfeld" schwimmen. Im Schwimmbecken wurde sie nach ersten Erkenntnissen von einem 38 Jahre alten Mann sexuell belästigt, berichtet ein Polizeisprecher. Kurz darauf habe sie den Vorfall zusammen mit ihren Freundinnen einem Bademeister gemeldet, der schließlich die Polizei rief.

Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.

jom

Ähnliche Meldungen

Belästigung im Schwimmbad: Polizei ermittelt gegen fünf Jugendliche

Tatverdächtige nach Sexualdelikten ermittelt

Zwölfjährige im Schwimmbad "Verwell" belästigt

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Baucke

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Zukunftswerkstatt zeigt Senioren den richtigen Umgang mit dem Rollator

Zukunftswerkstatt zeigt Senioren den richtigen Umgang mit dem Rollator

Baugebiet in Schwarme vor Erweiterung

Baugebiet in Schwarme vor Erweiterung

Kommentare