„Hervorragende ehrenamtliche Arbeit“

„Hervorragende ehrenamtliche Arbeit“

+
„Hervorragende ehrenamtliche Arbeit“

Der Trägerverein der Alten Wache hat kürzlich das traditionelle Ehrenamtstreffen organisiert. Rund 40 Teilnehmer folgten der Einladung des Vorsitzenden Gerd Göde.

Der Trägerverein der Alten Wache hat kürzlich das traditionelle Ehrenamtstreffen organisiert. Er dankte den Helfern für die „hervorragende, ehrenamtliche Arbeit“. Bei Sekt, Wein, Suppe und Schnittchen verbrachten die Gäste den Abend. Sie feierten außerdem den Sonderpreis für Organisationen, den Bürgermeister Andreas Bovenschulte 2015 dem Verein bei einem Festakt im Rathaus anlässlich der Wahl zum „Weyher des Jahres“ verliehen hatte. Als Vertreter der Gemeinde nahm der kommissarische Leiter des Fachbereichs Ordnung und Soziales, Udo Petersohn, am Treffen teil. „Es ist beeindruckend, was diese engagierten Menschen auf die Beine stellen“, sagte er.

sie/Foto: Ehlers

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare