Handwerker führen Ausbesserungsarbeiten für 35000 Euro aus

Ferienbaustellen in den Kitas beendet

+
Architektin Christina Böttcher-Krützfeld und Astrid Bruns vom Gebäudemanagement der Gemeinde prüfen den neuen Fußboden im Kindergarten Lahausen.

Weyhe - Von Sigi Schritt. Die Gemeinde hat die Sommerferien nicht nur genutzt, um Schulen zu sanieren, sondern hat auch in den Kindertagesstätten zahlreiche Ausbesserungsarbeiten ausführen lassen. Die Politik hatte für diesen Zweck einen Betrag in Höhe von 35000 Euro zur Verfügung gestellt.

Architektin Christina Böttcher-Krützfeld und Astrid Bruns vom Gebäudemanagement präsentierten im Kindergarten Lahausen ein Beispiel, das eines der vielen Sanierungsprojekte zeigt. Handwerker hatten im Büro und im Foyer den Fußbodenbelag getauscht, der nun bis in die Gruppenräume führt. Malerarbeiten im Büro komplettierten diese Ferienbaustelle.

In der Kindertagesstätte an der Jahnstraße hat die Mäusegruppe eine Schallschutzdecke bekommen. Im Vorfeld hatten Handwerker die Nachhallzeit gemessen. „Mit diesem Ergebnis konnte das erforderliche Material bestimmt werden“, erläuterte Christina Böttcher-Krützfeld. Außerdem montierten die Handwerker eine neue Deckenbeleuchtung und erneuerten verschiedene Sanitäranlagen.

Umfangreiche Malerarbeiten standen auch in der Kita Weyhe-Mitte (Personal- und Sozialräumen) an, ebenso wie in den Einrichtungen „Auf dem Geestfelde“ (Kinderküche, Flure und Garderobe), Hombachstraße (Gruppenraum der Fische) sowie in Melchiorshausen und am Rabenweg (Mehrzweckraum, Kinderküche, Flure, Garderoben und Büro). Dort verlegten Fachkräfte auf Trittschalldämmung in den Emporen der Gruppenräume einen textilen Belag. Über neue Böden können sich auch Kinder und Erzieher in Melchiorshausen und in der Einrichtung „Auf dem Geestfelde“ freuen. Noch nicht vollzogen ist laut Astrid Bruns der Austausch der Eingangstür in der Kita Dreye und der Wechsel eines Fensters in der Kita Lahausen. Dies könne laut der Gemeindemitarbeiterin bei laufendem Betrieb erfolgen.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare