Randvoll

Hache: Hoher Pegelstand an der Lahauser Straße

+

Weyhe - Die Hache hat nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage im Jeebel derzeit einen Pegelstand von über 1,30 Meter. Das zeigt zumindest die Messlatte an der Brücke der Lahauser Straße an.

Das Flussbett ist zwar randvoll, aber nur an einigen tiefer liegenden Stellen ist die Hache über die Ufer getreten. Bei den Wiesen ist es kein Problem, doch bei den Ackerflächen sieht es ganz anders aus. Die Lage wird sich in der nächsten Woche voraussichtlich entspannen, weil für diesen Zeitraum laut den Meteorologen kein Regen mehr auf die Erde prasseln wird. Die Temperaturen sollen sechs Grad Celsius nicht übersteigen, hieß es.

sie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Meistgelesene Artikel

Mohrlüder Ortsbrandmeister in Groß Lessen

Mohrlüder Ortsbrandmeister in Groß Lessen

ASB auf Expansionskurs: Fahrdienst nun am Heldenhain

ASB auf Expansionskurs: Fahrdienst nun am Heldenhain

Gemüseanbau in Donstorf: Der Hollerhof soll im Frühjahr starten

Gemüseanbau in Donstorf: Der Hollerhof soll im Frühjahr starten

Syker Schützen schießen zu selten

Syker Schützen schießen zu selten

Kommentare