Verbrauchermarkt hisst Regenbogen-Flagge

„Weyhe ist bunt“

Verbrauchermarkt Rewe in Kirchweyhe hisst eine Regenbogen-Flagge.
+
Verbrauchermarkt Rewe in Kirchweyhe hisst eine Regenbogen-Flagge.

Weyhe – Seit Ende der 1960er-Jahre feiern Lesben und Schwule auf der Welt die großen Paraden, die Christopher Street Days (CSD). In der Corona-Pandemie ist das nicht immer möglich, informiert CSD Deutschland. Einige Veranstaltungen im Juni und im Juli sind abgesagt. Als solidarisches Zeichen hat Rewe-Kaufmann Adnan Mayhoub vor seinem Markt in Kirchweyhe die Regenbogenflagge gehisst, die für die Friedensbewegung steht und als Symbol der CSD-Bewegung gilt.

Das komme gut an, sagt Mayhoub. „Weyhe ist bunt“, und das wolle er mit der Flagge ausdrücken. In seinem Geschäft sei jeder willkommen: „Als Kunde oder als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Abschied vom „Café in Sulingen“ nach 32 Jahren

Abschied vom „Café in Sulingen“ nach 32 Jahren

Abschied vom „Café in Sulingen“ nach 32 Jahren
Reiserückkehrer rausgerechnet: Landkreis Diepholz lockert Corona-Regeln

Reiserückkehrer rausgerechnet: Landkreis Diepholz lockert Corona-Regeln

Reiserückkehrer rausgerechnet: Landkreis Diepholz lockert Corona-Regeln
Baubeginn möglicherweise im Herbst im Sulinger Gewerbegebiet „Vorwerker Heide“

Baubeginn möglicherweise im Herbst im Sulinger Gewerbegebiet „Vorwerker Heide“

Baubeginn möglicherweise im Herbst im Sulinger Gewerbegebiet „Vorwerker Heide“
Unfall endet tödlich: Lkw erfasst Radfahrer zwischen Bassum und Harpstedt

Unfall endet tödlich: Lkw erfasst Radfahrer zwischen Bassum und Harpstedt

Unfall endet tödlich: Lkw erfasst Radfahrer zwischen Bassum und Harpstedt

Kommentare