Jahrgang zu groß für das Schulgebäude

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

+
Gymnasialzweigleiter Hajo Weber (v.l.), Mathe- und Französischlehrerin Natalie Bartsch sowie die Abiturienten Lena Danisch, Bennet Hänsel, Mats Budelmann, Nina Prehn und Lina Merz

Weyhe - Die Abiturienten der KGS Leeste haben in der Nacht zu Sonntag in der festlich geschmückten Mehrzweckhalle der Gemeinde ihren Ball bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Die Stimmung war so prächtig, dass Eltern, Lehrer und Ehemalige bis weit nach Mitternacht blieben, um zu klönen und zu tanzen.

Gymnasialzweigleiter Hajo Weber bedauerte, dass nun viele engagierte junge Menschen die Schule verlassen haben. Sie hätten die KGS bereichert. Zwar lobte Weber die feierlich illuminierte Halle, aber für ihn bleibe das Schulgelände der KGS Leeste zusammen mit dem romantischen Innenhof der Grundschule stets die erste Adresse, um eine Abiballnacht zu verbringen. 

KGS Leeste entlässt einen Spitzenjahrgang

Aus Kapazitätsgründen hatten die Abiturienten ausweichen müssen. Sie entschieden sich, nicht etwa in einem Hotel in Bremen zu feiern, sondern in der Heimatgemeinde zu bleiben.  

sie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Trauercafé bietet Halt und Hilfe nach dem Tod eines geliebten Menschen

Trauercafé bietet Halt und Hilfe nach dem Tod eines geliebten Menschen

Lesung mit Christiane Palm-Hoffmeister: Kaleidoskop aus 70 Jahren Zeitgeschichte

Lesung mit Christiane Palm-Hoffmeister: Kaleidoskop aus 70 Jahren Zeitgeschichte

Geschenkideen mit dem Gütesiegel „Stuhr“

Geschenkideen mit dem Gütesiegel „Stuhr“

Mit dem Fahrrad ins Taxi kostet mehr

Mit dem Fahrrad ins Taxi kostet mehr

Kommentare