Freibad Weyhe bleibt erstmal geschlossen

1 von 14
Baden ist vorerst weder in der Alten Weser in Dreye noch im Weyher Freibad möglich.
2 von 14
Baden ist vorerst weder in der Alten Weser in Dreye noch im Weyher Freibad möglich.
3 von 14
Baden ist vorerst weder in der Alten Weser in Dreye noch im Weyher Freibad möglich.
4 von 14
Baden ist vorerst weder in der Alten Weser in Dreye noch im Weyher Freibad möglich.
5 von 14
Baden ist vorerst weder in der Alten Weser in Dreye noch im Weyher Freibad möglich.
6 von 14
Baden ist vorerst weder in der Alten Weser in Dreye noch im Weyher Freibad möglich.
7 von 14
Baden ist vorerst weder in der Alten Weser in Dreye noch im Weyher Freibad möglich.
8 von 14
Baden ist vorerst weder in der Alten Weser in Dreye noch im Weyher Freibad möglich.

Wer sich zum Beispiel an heißen Tagen im Frühling oder im Sommer im Wasser erfrischen will, muss warten. Baden ist vorerst weder in der Alten Weser in Dreye noch im Weyher Freibad möglich. Das hat Bürgermeister Frank Seidel verkündet. Die beliebte Einrichtung am Neddernfeld mit ihren verschiedenen Becken bleibt noch mindestens bis Donnerstag, 16. Juli, geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona-Großtest: Bangen bis spätestens Montag

Corona-Großtest: Bangen bis spätestens Montag

Corona-Großtest: Bangen bis spätestens Montag
„Die Technik ist ‘ne richtige Granate“

„Die Technik ist ‘ne richtige Granate“

„Die Technik ist ‘ne richtige Granate“
Corona-Infektionen in Sulingen: Weitere Grundschulklasse in Quarantäne

Corona-Infektionen in Sulingen: Weitere Grundschulklasse in Quarantäne

Corona-Infektionen in Sulingen: Weitere Grundschulklasse in Quarantäne

Kommentare