In der Straße „Am Neddernfeld“

Feuerwehr verhindert größeren Brand in Kindergarten-Neubau

Weyhe - Die Ortsfeuerwehren Lahausen und Kirchweyhe verhinderten am Freitag einen größeren Brand in einem Kindergarten-Neubau in der Straße „Am Neddernfeld“.

Gegen 14.35 Uhr wurde die Feuerwehr Weyhe wegen eines Dachstuhlbrands alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass Teile der Dämmung einer Außenwand im Dachbereich des Kindergarten-Neubaus brannten. Die Wand wurde von außen geöffnet und das Feuer mit Hilfe eines Nebellöschsystems gelöscht, schreibt die Feuerwehr in einer Pressemitteilung. 

Das Ausbreiten des Feuers konnte somit verhindert werden. Die Dämmungsteile wurden entfernt und der Bereich anschließend mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kommentare