In Sudweyhe und Leeste

Drei Brände in Weyhe - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Weyhe - Nach einer Reihe kleiner  Brände ermittelt die Polizei in Weyhe jetzt wegen Brandstiftung. 

Breits am Freitag war es gegen 21.30 Uhr im Bereich der Sudweyher Straße zu einem etwa 2 Quadratmeter großen Böschungsbrand gekommen, der viel Aufmerksamkeit erzeugte und durch die Freiwillige Feuerwehr Sudweyhe gelöscht werden konnte.

Am Samstag wurde in Leeste an der Straße „Im Bruch“ gegen 22.18 Uhr ein unbewohnter Schuppen in Brand gesteckt. Kurz zuvor gegen 20.36 Uhr hatte es bereits in selbiger Straße unmittelbar in der Nähe gebrannt. Dabei wurden laut Polizeiangaben rund 25 Quadratmeter Unterholz zerstört. Auch diese Brände konnten durch die zuständige Feuerwehr gelöscht werden. 

Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung. Zeugen oder Hinweisgeber zu den drei Taten sollten sich mit dem Polizeikommissariat in Weyhe (0421/80660) in Verbindung zu setzen.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

May: Brexit-Deal zu 95 Prozent fertig

May: Brexit-Deal zu 95 Prozent fertig

Neue Garderoben sind zugleich Nutzmöbel und Dekoration

Neue Garderoben sind zugleich Nutzmöbel und Dekoration

Meistgelesene Artikel

Biogas-Anlage in Flammen: Feuerwehr im Großeinsatz

Biogas-Anlage in Flammen: Feuerwehr im Großeinsatz

34. Grafensonntag: „Rundum gelungen“

34. Grafensonntag: „Rundum gelungen“

Illegal 2001 begeistert bei erster Bassumer Rocknacht

Illegal 2001 begeistert bei erster Bassumer Rocknacht

42-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

42-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kommentare